Backen
Vegetarisch
Kuchen
Torte
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Creme fraiche Torte

Durchschnittliche Bewertung: 4.42
bei 57 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 27.05.2004 403 kcal



Zutaten

für
200 g Mehl
½ Pck. Backpulver
80 g Butter, (oder Margarine)
65 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei(er)
500 ml Milch
2 Pck. Puddingpulver, Vanille
150 g Zucker
600 g Crème fraîche
500 g Obst, (Dosenobst, z. B. Pfirsiche, Mandarinen, Birnen)

Nährwerte pro Portion

kcal
403
Eiweiß
5,10 g
Fett
21,24 g
Kohlenhydr.
47,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Aus Mehl, Backpulver, Butter, Zucker, Vanillezucker und Ei einen Mürbeteig bereiten und kühl stellen.
Aus Milch, Zucker und Puddingpulver eine Vanillepudding zubereiten, Creme fraiche vorsichtig, aber zügig unterrühren.
Eine Springform mit dem Mürbeteig auslegen und dabei einen ca. 2 cm hohen Rand hochdrücken. Nun die Creme einfüllen. Das gut abgetropfte Obst darauf verteilen und bei 175 °C ca. 60 Minuten backen. Den Kuchen in der Form auskühlen lassen.
Dieser Kuchen ist unserer Familie sehr beliebt. Gutes Gelingen!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Denisia_182

Ein tolles Rezept!Musste zwei Becher durch Schmand ersetzen (was super gepasst hat) und da ich nur eine kleine Dose Mandarinen hatte habe ich diese klein geschnippelt und unter die Creme gehoben.Zucker hab ich etwa 90 Gramm verwendet und der Kuchen ist immernoch süß genug :)

13.01.2019 16:32
Antworten
jenny1506

ups war noch nicht fertig...also abwandeln im Sinne von anstatt einem Mürbeteig,einen Biskuitboden und den hinter her teilen sodass man mehrer böden hat und die Creme auf 2 oder mehr Schichten aufteilt,ich backe diese Torte als Einhorn Regenbogen Torte für Mittwoch den 1.11. als Geburtstagstorte für meine Tochter,ein Bild werde ich dann gern hochladen 😉😊

27.10.2017 00:05
Antworten
jenny1506

hallo 😊 diese Torte backe ich genauso,ich glaub ich hatte das Rezept mal aus einem Backbuch von A**i... eine sehr leckere Torte,die man auch super abwandeln kann,

27.10.2017 00:01
Antworten
buben2014

Hallöchen,habe sie heute spontan gebacken mit Kirschen und Tortenguss drüber gemacht.Einfach super lecker und frisch 5sterne.

27.03.2017 19:52
Antworten
Liselotte0809

Sehr lecker! Ich mache immer etwas Zitronenaroma in die Puddingmischung und es schmeckt auch sehr lecker wenn man Sahnepudding anstatt Vanillepudding nimmt. um auf einige Fragen zu antworten: ich nehme immer Puddingpulver zum kochen und mische die Crème fraîche drunter wenn der Pudding noch heiß ist.

17.02.2017 10:03
Antworten
sonymaus

Die Torte ist einfach super! Genau richtig für mich, da ich nicht sonderlich viel Zeit fürs Backen aufbringen möchte. Sie hat allen supergut geschmeckt und ist wirklich 1a gelungen. Vielen Dank für das tolle Rezept, wird es in Zukunft öfter geben!

30.04.2006 13:10
Antworten
jendalein

Die Torte ist sehr lecker. Wir waren alle begeistert. An Weihnachten versuche ich sie mal mit Himbeeren, das stelle ich mir auch sehr lecker vor.

22.12.2005 11:41
Antworten
glückspilz

klingt nicht nur super lecker - schmeckt auch so. ganz großes lob an das rezept. super einfach, super unkompliziert und wie gesagt auch super lecker. hab es jetzt mit mandarinen ausprobiert, werde aber beim nächsten mal einfach mal pfirsische oder birnen oder so nehmen - schmeckt bestimmt auch klasse.

16.05.2005 16:35
Antworten
glückspilz

werde den kuchen dann morgen früh mal ausprobieren. klingt aber super lecker. freu mich schon riesig drauf *g*

14.05.2005 13:22
Antworten
sternchen0211

Hmmm... Wirklich lecker! Wird glaub ich ab sofort einer meiner Lieblingskuchen, ist bei meinen Arbeitskollegen und meiner Family super angekommen!

14.03.2005 18:42
Antworten