Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.02.2012
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 153 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.06.2010
272 Beiträge (ø0,09/Tag)

Zutaten

Orange(n)
Zwiebel(n)
Apfel
 n. B. Salz und Pfeffer
 n. B. Kräuter aus der Provence
  Zimt
  Öl, für die Pfanne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 85 kcal

Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Den Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls in Würfel schneiden.

In einer Pfanne das Öl erhitzen, die Zwiebeln anbraten und sobald diese glasig werden, die Apfelwürfel hinzugeben. Mit Pfeffer, Salz und Kräutern würzen und unter gelegentlichem Rühren weiterbraten, bis die Apfelstücke weich sind.

Unterdessen die Orange schälen. Dabei möglichst viel von den weißen Fasern entfernen, sie schmecken bitter im Salat. Die geschälte Orange halbieren und in mundgroße Würfel schneiden. Wenn die Orange noch sauer ist, kann man sie jetzt mit Zucker süßen, muss aber nicht.
Die Zwiebel-Äpfel-Masse zu den Orangen geben, gut vermischen und lauwarm bis kalt servieren.

Die Kalorienangabe pro Person errechnet sich aus 340 kcal für den gesamten Salat unter der Annahme, dass die Zwiebel mit 150 g, der Apfel mit 200 g und die Orangen mit 400 g angerechnet werden.