Salat
Gemüse
Vegetarisch
Beilage
warm
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Vegan
Braten
Snack
Früchte
Frucht
Resteverwertung

Rezept speichern  Speichern

Orangensalat mit gebratenen Zwiebel-Äpfeln

Eigenkreation, vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 07.02.2012 85 kcal



Zutaten

für
2 Orange(n)
1 Zwiebel(n)
1 Apfel
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Kräuter aus der Provence
Zimt
Öl, für die Pfanne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Den Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls in Würfel schneiden.

In einer Pfanne das Öl erhitzen, die Zwiebeln anbraten und sobald diese glasig werden, die Apfelwürfel hinzugeben. Mit Pfeffer, Salz und Kräutern würzen und unter gelegentlichem Rühren weiterbraten, bis die Apfelstücke weich sind.

Unterdessen die Orange schälen. Dabei möglichst viel von den weißen Fasern entfernen, sie schmecken bitter im Salat. Die geschälte Orange halbieren und in mundgroße Würfel schneiden. Wenn die Orange noch sauer ist, kann man sie jetzt mit Zucker süßen, muss aber nicht.
Die Zwiebel-Äpfel-Masse zu den Orangen geben, gut vermischen und lauwarm bis kalt servieren.

Die Kalorienangabe pro Person errechnet sich aus 340 kcal für den gesamten Salat unter der Annahme, dass die Zwiebel mit 150 g, der Apfel mit 200 g und die Orangen mit 400 g angerechnet werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yatasgirl

Hallo Heute gab es deinen Salat,er war sehr lecker. Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

15.12.2019 20:14
Antworten