Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.02.2012
gespeichert: 206 (0)*
gedruckt: 768 (8)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.11.2008
1.725 Beiträge (ø0,45/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
70 g Butter
150 g Zucker
2 TL, gehäuft Aroma, (Finesse-Orange)
2 große Orange(n), Saft
Zitrone(n), Saft
1 EL Speisestärke
2 Msp. Zitronensäure, Pulver
Ei(er),
Eigelb
  Für die Creme:
200 g Frischkäse, fettarm
1 EL Puderzucker, gehäuft
200 g Orange(n) - Curd
1 TL Aroma, (Finesse-Orange)
 etwas Mark, (Vanilleschotenmark)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Orangen Curd zunächst die Butter in kleine Stückchen schneiden. Die Eier und das Eigelb verquirlen und durch ein Sieb streichen.
Orangen und Zitrone auspressen. Die Speisestärke mit zwei EL vom Orangensaft klümpchenfrei anrühren. Den restlichen Saft zusammen mit dem Orangen-Finesse, der Zitronensäure und dem Zucker erhitzen, die Butterstücke hinzufügen und einmal aufkochen. Die Hitze reduzieren und die verquirlten Eier zügig einrühren. Bei mäßiger Temperatur ca. 10-15 Minuten weiterrühren, bis eine dickliche Masse entstanden ist. Vorsicht, es darf jetzt nicht mehr kochen, da die eingerührten Eier sonst Flocken bilden könnten! Die Orangen Curd noch heiß in ein kalt ausgespültes Schraubglas abfüllen, sofort verschließen und bis zur Weiterverarbeitung vollständig erkalten lassen.

Für die Frischkäsecreme:
Frischkäse, Puderzucker und Vanilleschotenmark cremig rühren. 200 g von der Orangen Curd und das Finesse-Orange hinzufügen und in der Küchenmaschine zu einer glatten Creme aufrühren.

Mein Tipp: Diese Tortenfüllung schmeckt hervorragend zwischen Schokoladenrührkuchen bzw. Schokobiskuit!