Schnelles Dinkelbrot mit Sonnenblumenkernen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 07.02.2012 2013 kcal



Zutaten

für
350 g Dinkelmehl (Dinkelvollkorn-)
150 g Weizenmehl (Weizenvollkorn-)
50 g Sonnenblumenkerne
15 g Salz
1 Pck. Trockenhefe
400 ml Wasser, lauwarmes
1 TL Kaffeepulver, (Carokaffee, extra stark)
½ TL Kümmelpulver
½ TL Korianderpulver
½ TL Brotgewürzmischung

Nährwerte pro Portion

kcal
2013
Eiweiß
73,54 g
Fett
22,32 g
Kohlenhydr.
363,64 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Beide Mehlsorten, Salz, Gewürze und Sonnenblumenkerne mischen. Die Hefe und Carokaffee im Wasser auflösen, zugeben und zu einem Teig verarbeiten. Abgedeckt 30 Min. gehen lassen.

Teig in eine Backform füllen (der Teig ist ziemlich feucht) und mit einem Teigschaber glattstreichen. Nochmal abgedeckt 30 Min. gehen lassen.

Im heißen Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze in der Mitte ca. 50 Min. backen (Klopfprobe machen).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Ein feines, und doch rustikales Brot. Der Kaffee und die Gewürze machen das Brot geschmacklich schön herzhaft. Es ist zwar ein bisschen bröselig, aber das macht nicht viel aus. Wahrscheinlich weil ich es zu frisch angeschnitten hatte. :-))) Juulee

01.02.2018 09:47
Antworten
daniela__71

Sehr gutes brot LG daniela

21.08.2016 09:48
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Ein sehr leckeres Vollkornbrot! Schnell gemacht, lässt sich gut schneiden und hat eine schöne Kruste. Vielen Dank für das Rezept, backe ich sehr gerne wieder. Viele Grüsse, Denelu

18.04.2015 20:34
Antworten
BieneEmsland

Habe dieses leckere Brot gerade gebacken. Ist schön locker und schmeckt sehr lecker. Hatte allerdings kein Weizenvollkornmehl und habe Roggenmehl genommen, dafür dann noch eine Packung Sauerteigextrakt. Danke für das Rezept, werde ich jetzt öfter mal backen. 4**** von mir! LG BieneEmsland

09.04.2013 16:35
Antworten
Backmouse

Hallo Feechen24, mir schmeckt ganz gut diese Dinkelmischung: 300 Dinkelmmehl Typ 1050 und 200 g Dinkelmehl 812. Dafür würde ich dann aber nur ca. 300 ml Wasser nehmen. LG Backmouse

14.03.2012 09:53
Antworten
feechen24

Hallo ich hab eine Frage: Gibt es auch Dinkelbrot komplett OHNE Weizen oder Vollkornmehl? ZB. mit Maismehl oder sonst was? Danke LG

13.03.2012 16:00
Antworten