Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.02.2012
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 439 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.05.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Tasse Graupen
Zwiebel(n), fein gehackt
Kartoffel(n), klein gewürfelt
1 Bund Suppengrün, klein geschnitten
 n. B. Fleischbrühe
  Fett zum Anschwitzen
 n. B. Salz
 n. B. Pfeffer
 n. B. Liebstöckel, (Maggikraut)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Graupen über Nacht einweichen.

Die fein gehackte Zwiebel in heißem Fett anschwitzen. Das geschnittene Suppengrün, die Kartoffeln und die Graupen dazugeben. Mit Brühe nach Bedarf aufgießen und gut 45 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Liebstöckel kräftig abschmecken.