Ziegenschulter gebraten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 07.02.2012



Zutaten

für
1 kg Ziegenfleisch, aus der Schulter, mit Knochen
150 ml Rotwein
1 Zwiebel(n)
3 Zweig/e Thymian, frisch
3 Wacholderbeere(n)
1 Lorbeerblatt
1 Knoblauchzehe(n)
etwas Keimöl
Pfeffer
Salz
Saucenbinder
n. B. Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Die Ziegenschulter waschen von Fett und von der feinen Haut befreien, dann trocken tupfen.

Die Knoblauchzehe pressen, die Schulter mit dem Knoblauch einreiben, mit Pfeffer und Salz würzen und dann im Bräter von beiden Seiten im Öl anbraten. Beim Anbraten den Thymian und die Zwiebel mit zugeben. Dann mit Wasser und dem Rotwein aufgießen, den Lorbeer und die Wacholderbeeren mit hineingeben. Deckel drauf und bei mittlerer Hitze ca. 1,5 Stunden köcheln lassen.

Das Fleisch herausnehmen und warm stellen, das Lorbeerblatt, die Wacholderbeeren, die Zwiebel und den Thymian raussuchen und die Soße andicken.

Dazu schmecken uns am besten Salzkartoffeln und Speckbohnen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.