Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.02.2012
gespeichert: 65 (0)*
gedruckt: 1.939 (0)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.01.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Kürbisfleisch
Zwiebel(n)
1 Stange/n Knoblauch
Karotte(n)
Paprikaschote(n)
1 kl. Dose/n Ananas, in Stücken
20 g Butter
3 TL, gestr. Speisestärke
2 EL Öl, (z. B. Erdnussöl oder Sesamöl)
4 EL Sojasauce
50 ml Apfelessig
400 ml Wasser
1 EL Tomatenmark
4 EL, gestr. Rohrzucker
  Salz

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Kürbisfleisch in 1 cm große Würfel schneiden. Karotte und Paprika in Streifen, den Lauch in Ringe schneiden. Die Zwiebel kleinwürfelig schneiden. Die Ananasstücke abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen.

Für die Sauce Öl, Sojasauce, Apfelessig, Wasser, Tomatenmark, Rohrzucker, einen guten Spritzer Ananassaft und etwas Salz in einer Schale mischen.

Die Butter erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Das geschnittene Gemüse hinzufügen und einige Minuten mitdünsten. Die Sauce angießen und alles zugedeckt (!) weich garen. Die Ananaswürfel untermengen und je nach Geschmack nachsalzen, mit Speisestärke binden.