Kleine Schokobomben


Rezept speichern  Speichern

pures schokoladiges Vergnügen zum Kaffee oder als Dessert

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 06.02.2012



Zutaten

für
250 g Schokolade, zartbitter
125 g Butter
250 g Zucker
4 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
160 g Mehl
1 TL, gehäuft Backpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Muffinformen mit kleinen Papierförmchen bestücken oder buttern und den Ofen auf 175°C (Umluft 150°C)vorheizen.

Die Schokolade und die Butter zusammen schmelzen und kurz abkühlen lassen. Den Zucker mit den Eiern und dem Salz schaumig schlagen. Anschließend die geschmolzene Butter-Schokolade-Mischung dazugeben und unterrühren. Zum Schluss das Mehl und das Backpulver unterrühren.

Den Teig mit einem Löffel in die Muffinformen füllen und im vorgeheizten Ofen circa 20 Minuten backen.

Der Teig ist nach dieser Zeit noch leicht flüssig, bitte nicht davon verwirren lassen, wird nach dem Abkühlen wie gewünscht fest und fluffig.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

d-ila

sorry ich meinte, einfach zu machen

16.04.2012 16:47
Antworten
d-ila

sehr lecker und einfach ;-) danke lg dila

16.04.2012 16:46
Antworten