Chocolate Turtle Pie


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 06.02.2012



Zutaten

für

Für den Boden:

80 g Butter, zerlassen
150 g Keks(e), zerkleinerte Butter-
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Zimt

Für die Füllung:

150 g Nüsse, grob gehackte Pecannüsse
36 Bonbon(s), Karamellbonbons (Kaubonbons)
2 EL Butter
2 EL Wasser
250 g Frischkäse
30 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker

Für den Belag:

3 EL Wasser
120 g Schokolade, Zartbitter
300 g Sahne
2 Pck. Vanillezucker
1 Handvoll Nüsse (Pecannüsse), zum Dekorieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 5 Stunden Koch-/Backzeit ca. 7 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden 37 Minuten
Für den Teig Butter in einem Topf schmelzen. Salz, Zimt und zerkleinerte Kekse zugeben und alles gut vermischen. Die Masse in einer Kuchenform mit 20cm Durchmesser verteilen und andrücken (keinen Rand bilden). Die Form nun für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen und anschließend bei 175°C für ca. 7 Minuten backen.

Die gehackten Nüsse auf dem abgekühlten Boden verteilen.
Die Karamellbonbons mit Butter und Wasser in einem Topf leicht erhitzen und zum Schmelzen bringen. Glatt rühren und auf den Boden geben, dann die Kuchenform kalt stellen.
Den Frischkäse mit dem Zucker vermixen. Über die abgekühlte Karamellmasse streichen und wiederum alles kalt stellen.

Für den Belag Schokolade mit Wasser in einem Topf vorsichtig zum Schmelzen bringen und anschließend auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
Die Sahne mit Zucker steif schlagen, dann die Schokoladenmasse mit der Sahne vermischen und das Ganze auf dem Kuchen verteilen.
Mit ein paar Nüssen dekorieren und für einige Stunden oder über Nacht kalt stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

turtlelucy

Hallo, wird das Karamell wieder hart, also so, dass man einen Kaubonbon-Kuchen hat, oder eher wie eine Creme? LG

22.02.2013 16:36
Antworten