Hackbällchen Toskana


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (224 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 06.02.2012



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischt
400 ml süße Sahne
2 Kugel Mozzarella, in Scheiben geschnitten
6 EL Tomatenmark
1 Zwiebel(n),gewürfelt
2 Knoblauch
Paprikapulver
Salz
Pfeffer
Rosmarin
Thymian
1 Baguette(s)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Das Hack mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen und daraus kleine Bällchen formen. Diese in der Pfanne anbraten, bis sie Farbe angenommen haben. Die Hackbällchen in eine Auflaufform geben.
In der noch warmen Pfanne die gewürfelte Zwiebel anbraten und kurz bevor sie fertig ist, den Knoblauch hinzufügen. Anschließend das Tomatenmark hinzugeben und kurz anbraten lassen. Mit der Sahne ablöschen und mit einem Schneebesen umrühren. Die Soße mit Thymian, Rosmarin, Paprikapulver, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Danach die Soße über die Hackbällchen geben und den in Scheiben geschnittenen Mozzarella auf den Bällchen verteilen. Die Auflaufform bei 190 ° Heißluft 25 Minuten in den Backofen geben und anschließend mit Baguette servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Xela1997

Mega lecker 😋

25.10.2021 20:26
Antworten
Andrea220781

Sau lecker... ;)

20.10.2021 20:37
Antworten
Juckerle

Koche ich immer wieder gerne. Auch ich packe die Bällchen direkt in die Auflaufforn ohne sie vorher anzubraten. Lecker schmeckt es auch, wenn man die Bällchen mit verschiedenen Füllungen variert: Getrocknete Tomaten, Feta und Pinienkerne.

04.10.2021 22:38
Antworten
annika_pa

Einfach und mega lecker! Mein Tip für die Bällchen: Estragon mit rein:-)

08.05.2021 01:50
Antworten
NiPa83

Sehr lecker. Hab allerdings für die Sauce pasteurisierte Tomatensauce (hatte ich noch übrig) mit Sahne gemischt (nach Gefühl abgeschmeckt). Obendrauf gabs gemischt Mozzarella und geriebenen Käse. Dazu gabs Nudeln und selbstgemachtes Laugenbrötchen. Selbst Sohnemann (2 Jahre) hat richtig reingehauen 🙂

26.01.2021 21:58
Antworten
SunnyIsland23

Hab es heute wieder gemacht. Mit 400 ml Sahne ist es mir zu schwer, drum verdünne ich es mit Brühe. Aber wie gesagt, sehr sehr lecker!

15.08.2012 23:02
Antworten
maxsfx

Ich fand das Rezept ganz gut. Ich habe aber anstelle der Sahne die selbe Menge Cremefine genommen und als Beilage hat Reis wunderbar gepasst. Wichtig ist es glaube ich besseren Mozarella zu nehmen , meiner hat mir da leider nicht ganz so gut gefallen, aber das war ja mein Fehler. Die Hackbällchen wird es wieder geben, danke für das Rezept :). LG Max

06.06.2012 12:50
Antworten
SunnyIsland23

Ich habe es heute probiert, es ist wirkilch super-lecker! Sogar meinen Kindern, die schwierige Esser sind, hat es geschmeckt. Ich habe für die Hackbällchen noch 1 eingeweichtes Toastbrot, 1 TL Senf und 1 TL Tomatenmark mit rein. Das wirds bestimmt öfters geben bei uns! Auch von mir 5 Sternchen.

18.04.2012 18:59
Antworten
Lisann2102

Hallöchen, gleich vorab.... dein Rezept nicht nicht nur lecker sondern TOTAL SUPER LECKER!!!! ich habe es heute nachgekocht, nachdem auf dem Speiseplan Hackbällchen standen, aber ich schlauer weise, die bis dahin für mich üblichen Tütchen von M oder K nicht gekauft hatte. Da ich auch heute morgen schon einkaufen war, wollte ich mir das heute nachmittag nicht wirklich nochmal antun, also piep egal und ck gefragt und natürlich auch eine antwort bekommen... Es war wirklich super lecker und mit sicherheit auch besser als di schon genannten Tütchen... Prima, einfach super, deswegen auch ohne mit der Wimper zuzucken 5***** ;-) Dankeschön für das Rezept.... LG Lisann2102

07.04.2012 20:01
Antworten
HollyDays

sehr lecker ! LG

08.02.2012 19:14
Antworten