Backen
einfach
Fleisch
Geflügel
Gluten
Hauptspeise
Käse
ketogen
Lactose
Low Carb
Schnell
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käseschnitzel

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 06.02.2012 685 kcal



Zutaten

für
4 Schweineschnitzel oder Putenschnitzel
Salz
Pfeffer
n. B. Mehl
2 Ei(er)
n. B. Kräuter, gemischte (8-Kräuter-Mischung)
300 g Käse (Emmentaler), geriebener
250 ml Schlagsahne (Obers)

Nährwerte pro Portion

kcal
685
Eiweiß
55,59 g
Fett
48,85 g
Kohlenhydr.
6,21 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Schnitzel klopfen, salzen, pfeffern. Die Eier mit den Kräutern verschlagen.

Die Schnitzel erst in Mehl wenden, dann durch die Ei-Kräuter-Masse ziehen und zum Schluss im gerieben Käse wenden. Eng aneinander liegend in eine feuerfeste Form geben, den restlichen Käse darüber streuen und das Obers drüber gießen.

Die Schnitzel im heißen Backofen ca. 50 Minuten bei 180°C überbacken (bei Putenschnitzel verringert sich die Zeit um ca. 15 - 20 Minuten).

Dazu passen Brat- oder Petersilienkartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Zwillingsma

sehr sehr lecker! meine beiden Kinder wären fast rein gefallen vor lauter Begeisterung! Ich habe Spätzle dazu gehabt und Gemüse. Wird es ganz sicher öfter geben!

14.12.2018 06:21
Antworten
Gelöschter Nutzer

Mensch, zum reinlegen. Einfach und schnell gemacht. Auf die Idee muss man erst mal kommen. Danke für die Idee. LG

18.10.2015 09:24
Antworten
PacoCGN

habe es heute ausprobiert mit Putenschnitzel, genau nach Deinem Rezept.Ist perfekt gelungen und war sehr lecker. Werde es bestimmt wieder machen.

25.11.2012 22:05
Antworten
Kochnärrin

Ich habe gestern Abend dieses Rezept ausprobiert. Meinem Freund und mir hat es sehr gut geschmeckt. Ich werde dieses Rezept bestimmt wieder zubereiten :) Liebe Grüße, Kochnärrin

18.07.2012 12:21
Antworten