Bewertung
(191) Ø4,39
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
191 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.05.2004
gespeichert: 7.433 (14)*
gedruckt: 50.415 (138)*
verschickt: 818 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
321 Beiträge (ø0,05/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
750 g Champignons, klein
2 m.-große Zwiebel(n)
125 g Kirschtomate(n) oder kleine Tomaten
Schweineschnitzel, (á 175 g)
  Salz und Pfeffer, schwarzer
3 EL Mehl
20 g Mehl
3 EL Öl
Wacholderbeere(n)
Lorbeerblatt
1 TL Majoran, getrocknet
1/4 TL Paprikapulver, edelsüß
2 TL Tomatenmark
200 g Schlagsahne
1 TL Gemüsebrühe
4 Scheibe/n Speck (Frühstücksspeck)
  Fett, für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 510 kcal

Pilze putzen, evtl. waschen. Zwiebeln schälen, würfeln. Tomaten waschen und halbieren oder vierteln. Fleisch waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In 3 EL Mehl wenden, etwas abklopfen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin pro Seite 1 – 2 Minuten anbraten, herausnehmen.

Pilze im Bratfett anbraten. Zwiebeln kurz mitbraten. Mit Wacholder, Lorbeer, Majoran, Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark einrühren. 20 g Mehl darüber stäuben, anschwitzen. 300 ml Wasser, Sahne und Brühe einrühren. Aufkochen, ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten zugeben.

Schnitzel in eine gefettete Auflaufform legen. Die Soße darüber gießen. Speck darauf legen. Im heißen Ofen (E – Herd 200°) 50 – 60 Minuten backen. Nach 25 – 30 Minuten zudecken. Dazu schmecken Salzkartoffeln oder Spätzle.