Dessert
Kinder
Party
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Oreo Creme Dessert

Durchschnittliche Bewertung: 4.53
bei 107 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 01.02.2012



Zutaten

für
1 Becher Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
250 g Mascarpone
250 g Frischkäse
500 g Quark
80 g Zucker
2 Pck. Keks(e), (Oreo-Kekse)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Mascarpone, Frischkäse, Quark und Zucker gut verrühren. Die geschlagene Sahne unterheben.
Oreo-Kekse klein hacken. Die Crememasse und die Keksmasse geschichtet in Dessertgläser geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dinkelchen81

Leckerer Nachtisch, aber es war allen viel zu mächtig und ich fand die Creme zu fest. Beim nächsten Mal würde ich eine anderer Creme verwenden.

11.08.2019 12:52
Antworten
Schjravel

was! Die Creme würde beim 50. Geburtstag aus der Schüssel gekratzt! So genial einfach zubereitet und so mega lecker! Top!!

04.08.2019 18:02
Antworten
Yvonne_vom_Bodensee

Seeeeehr lecker Danke für dein Rezept :-) Mit ihr lässt sich auch super eine Torte machen, habe dazu noch etwas sofort lösliche Gelatine eingerührt um den halt zu sichern ;-) Foto folgt

28.07.2019 09:40
Antworten
sylvanashirin

Habe in die Creme noch etwas Blaubeermarmelade mit unter gemischt und es war klasse!

27.05.2019 01:24
Antworten
Nivti

Ich hab noch 2 fluffige Schokopuddings hinzugefügt und es kam super an

28.01.2019 21:55
Antworten
ÄnneSu

Suuuuper leckere Creme! Aber auch suuuper sättigend- konnte daher leider garnicht so viel davon essen wie ich wollte :-( Wird auf jeden Fall nochmal zubereitet! Danke für's Rezept!

01.03.2015 12:36
Antworten
TPCA

Lecker aber auch sehr mächtig. Wäre mal interessant zu wissen wie viel Kalorien so eine Portion hat.

19.10.2014 13:50
Antworten
benkas1

Geil

03.10.2013 08:55
Antworten
PrincessOfRain

Ich hab zwei Packungen (176 g) der Kekse verwendet und es hat klasse funktioniert (: Mir persönlich hat es nach einer Nacht im Kühlschrank noch besser geschmeckt, war ruck- zuck alle und hatte eine Menge begeisterte Fans !

15.03.2013 14:25
Antworten
urmelhelble

Oreos gibt's in Packungen zu 264 g, zu 176 g, zu 66 g, zu 154 g, zu 371 g, zu 1,32 kg, um von den deutschen Versionen mal nicht zu sprechen ... - welche Packungen sind bei dir gemeint? Gruß, urmel

22.07.2012 22:37
Antworten