Braten
einfach
Fingerfood
Fleisch
ketogen
Krustentier oder Muscheln
Low Carb
Paleo
Party
Schnell
Snack
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Garnelen im Serranoschinken-Mantel

ein leckeres Abendessen für 3 oder Fingerfood fürs Büfett

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 31.01.2012 464 kcal



Zutaten

für
1 kg Garnele(n) (küchenfertig, gegart mit Schwanz) Gr. 16/20
1 Topf Basilikum
200 g Schinken, (Serrano-, alternativ Parmaschinken oder Schinkenspeck)
Cayennepfeffer
Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
464
Eiweiß
77,11 g
Fett
15,30 g
Kohlenhydr.
3,94 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Garnelen auftauen.
Serranoschinken der Länge nach dritteln, dass schmale Längsstreifen entstehen.
Ein Backblech mit Olivenöl einölen, Backofen auf 225 Grad aufheizen.
Je 1 Blatt Basilikum und einen Streifen Schinken um eine Garnele wickeln und aufs geölte Backblech legen. Am Schluss die Garnelen leicht mit Olivenöl bestreichen und vorsichtig mit Cayennepfeffer bestäuben.
Im Backofen bei 225 Grad ca. 8-10 Min. braten.

Mit Baguette servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

brittherbrand

Hallo zusammen.... ich habe dieses Rezept heute ausprobiert und war sehr begeistert. Da ich ein Knoblauchfan bin habe ich eine Zehe in hauchdünne Scheiben geschnitten und auf die Garnelen gelegt. Allein der Duft der durch die Küche zog war vielversprechend. Das Ergebnis war echt klasse.

21.06.2015 16:40
Antworten
LynnCat

Oh, das war ein super leckeres Rezept, sehr zu empfehlen

16.05.2015 23:09
Antworten
kziegler

Hallo, wow! Superlecker! Volle Punktzahl! Ich hatte zwar Probleme mit dem Einwickeln mit dem Schinken,..... aber was soll's :) Liebe Grüsse, Karen

13.02.2015 05:29
Antworten
Rollenkönigin

Da ich noch nicht lange richtig bei CK angemeldet bin, ist dies das erste Rezept das ich bewerte. Ich fand es recht gelungen, obwohl ich den Schinken etwas zu salzig fand.Vielleicht nehme ich das nächste Mal Parmaschinken. Leider habe ich zu kleine Garnelen gekauft, so dass es ein ziemliches Gefummle war, hat aber meinen Gästen super geschmeckt.Danke

13.07.2014 21:53
Antworten