Braten
Festlich
Geflügel
Hauptspeise
Schwein
Sommer
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Putenfilets in Serranoschinken-Pfefferfrischkäse Mantel

unter Himbeer-Litschi Rotweinsoße mit Feldsalat und Baguette

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 31.01.2012



Zutaten

für
2 Port. Putenfleisch, (Filet)
8 Scheibe/n Schinken, (Serrano-)
3 EL Frischkäse mit Pfeffer
16 Litschi(s)
1 Handvoll Himbeeren
1 Zwiebel(n)
250 ml Rotwein
400 g Feldsalat
1 Baguette(s)
Salz
Pfeffer
1 Prise(n) Muskat
1 Msp. Senf
1 EL Öl
2 EL Essig
1 Prise(n) Basilikum
1 Prise(n) Rosmarin
1 Pck. Kräuter für Salat
1 Prise(n) Cayennepfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Koch-/Backzeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 50 Min.
Das Filet von Sehnen und Fett befreien, salzen und pfeffern, scharf anbraten und zur Seite stellen.
Den Serranoschinken auf Alufolie gefächert nebeneinander auslegen (in Filetbreite, für jedes Filet 4 Scheiben, ergibt nachher 2 Alupäckchen) und jeweils mit einem El Pfefferfrischkäse bestreichen.
Jeweils ein Filet auf den Schinkelmantel legen und einrollen, mit der Alufolie verschließen und zu einem Bonbon zudrehen.
Die 2 Pakete bei ca. 180 C° für 15-20 min in den Backofen legen.

Himbeer-Litschi-Rotweinsoße:
Die Litschis von der Schale, Kern befreien und klein schneiden.
Zwiebel halbieren und die eine Hälfte in feine Ringe scheiden. Diese in der Pfanne, wo das Fleisch gebraten wurde, andünsten (glasig).
Die Litschis und Himbeeren hinzugeben und kurz anbraten, mit Rotwein ablöschen und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Muskatnuss, Basilikum, Rosmarin verfeinern. Die Soße nun einkochen lassen, bis sie eine feste, zähe Konsistenz hat.

Feldsalat und Baguette:
Feldsalat putzen, die restliche halbe Zwiebel in feine Würfel schneiden. Diese mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel zu einer Salatsoße vermengen.
Baguette aufschneiden.

Anrichten:
Fleisch aus dem Ofen nehmen, entpacken und in Scheiben schneiden (2cm dick). Jeweils 3 Stück auf einem Teller fächerartig trapieren und mit der Soße toppen.
Feldsalat und Baguette hinzufügen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KaiB83

Der dritte EL Frischkäse muss noch in die Soße mit rein.

07.02.2012 14:00
Antworten