Europa
Hauptspeise
Rind
Schmoren
Schweiz
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Fleischvögel

die Schweizer Art der Rindsrouladen - Gericht aus meiner Kindheit

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 31.01.2012



Zutaten

für
4 große Schnitzel, zum Schmoren, vom Rind
1 EL Senf
2 Msp. Kräuter der Provence
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
Paprikapulver, rosenscharf
8 Scheibe/n Speck, nicht zu fett
2 Gewürzgurke(n), in Stäbchen
n. B. Petersilie, gehackt
etwas Zwiebel(n), gehackt
Salz
1 EL Mehl
250 ml Bratensauce
50 ml Rotwein
1 EL Butterschmalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Koch-/Backzeit ca. 55 Min. Gesamtzeit ca. 70 Min.
Schnitzel ausbreiten und mit Senf bestreichen, mit den Kräutern und Gewürzen bestreuen. Mit Speck belegen, Gewürzgurken, Zwiebeln und Petersilie darauf verteilen, aufrollen und mit Zahnstochern fixieren. Dann noch von außen mit wenig Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden.

Butterschmalz in einer hohen Bratpfanne erhitzen, Fleischvögel darin scharf anbraten. Mit Bratensauce und Rotwein ablöschen, zugedeckt auf kleinem Feuer ca. 50 Minuten schmoren, bis das Fleisch zart ist.

Dazu mag ich am liebsten Kartoffelpüree, es passen aber auch Nudeln oder Salzkartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.