Gewürz-Kastenkuchen a la Gabi


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 29.01.2012



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Butter
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Lebkuchengewürz
etwas Salz
½ Zitrone(n), davon den Abrieb
3 Ei(er)
125 ml Milch
350 g Mehl
1 Pck. Backpulver
100 g Schokolade, gerieben
25 g Zitronat, gehackt
25 g Orangeat, gehackt
50 g Mandel(n), gehackt
25 g Korinthen
25 g Rosinen

Für die Glasur:

150 g Puderzucker
2 EL Kondensmilch
1 TL Zimtpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Das Fett sahnig rühren, nach und nach Zucker, Vanillezucker, Gewürz, Salz, Zitronenschale und Eier hineinrühren. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch hineinarbeiten. Zuletzt Schokolade, Zitronat, Orangeat, Mandeln, Korinthen und Rosinen untermischen. Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen und 45-55 Min. bei 175-190 Grad backen.

Den etwas abgekühlten Kuchen aus der Form nehmen und mit Zimtglasur aus den angegebenen Zutaten überziehen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

angelika1m

Hallo, anstelle der Korinthen kamen Cranberries in den Teig. Rosinen und Cranberries hatte ich vorher in Rum eingelegt. Ich habe 5 g Lebkuchengewürz zugefügt. Gebacken wurde in der 30 cm Kuchenkastenform, unterste Schiene, 180°C, O-/U-Hitze. Ein sehr leckerer und aromatischer Kuchen. LG, Angelika

26.11.2020 19:18
Antworten