Hauptspeise
Italien
Europa
Saucen
Schwein
Braten

Rezept speichern  Speichern

Schweineschnitzel mit Zwiebeln und Tomaten

Lonza di Maiale con cipolle e pomodori

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 28.01.2012



Zutaten

für
4 Schweineschnitzel, oder Schweinelenden
2 EL Mehl
1 große Zwiebel(n), rote
1 Knoblauchzehe(n)
1 Zweig/e Rosmarin, ca. 10 cm lang, oder 20 getrocknete Rosmarinnadeln
4 Blätter Salbei oder 1/2 TL Salbeipulver
1 Dose Tomate(n), gehackte
8 EL Olivenöl, extra vergine, kalt gepresst
n. B. Salz
n. B. Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zwiebel und Knoblauchzehe fein schneiden. 4 Salbeiblätter in feine Streifen schneiden. Die Rosmarin-Nadeln vom Zweig lösen. In einer großen Pfanne 4 EL Olivenöl erhitzen und Zwiebel, Knoblauch, Salbei und Rosmarin-Nadeln andünsten, bis die Zwiebeln etwas Farbe angenommen haben, dabei ab und zu umrühren. Die gehackten Tomaten zugeben, salzen und pfeffern und bei geschlossenem Deckel 10 Minuten köcheln lassen. Den Pfanneninhalt entnehmen und beiseite stellen. Die Pfanne mit einer Tasse heißem Wasser reinigen und zu der Tomatensauce geben.

Die Schnitzel klopfen. 2 EL Mehl und die Schnitzel in einen Plastikbeutel geben. Oben zuhalten und kräftig schütteln, damit werden die Schnitzel optimal bemehlt. Weitere 4 EL Olivenöl in die Pfanne geben und die Schnitzel bei großer Hitze ganz kurz anbraten, bis sie Farbe angenommen haben. Dann mit der beiseite gestellten Tomatensauce ablöschen, Hitze verringern und zugedeckt je nach Fleischdicke ca. 1-5 Minuten weiterschmoren lassen. Das Fleisch sollte innen noch leicht rosa sein.

Dazu Weißbrot oder Nudeln servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.