Backen
Gluten
Lactose
Torte
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bananen-Sahnetorte

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 28.01.2012 3574 kcal



Zutaten

für

Für den Biskuitboden:

3 Ei(er)
100 g Zucker
100 g Mehl
½ Pck. Backpulver
1 Prise(n) Salz
5 EL Öl

Für den Belag:

2 Blatt Gelatine
1 Pck. Puddingpulver, (Vanillepudding)
500 ml Milch
2 Pck. Vanillezucker
250 g Schlagsahne
4 Banane(n)

Zum Verzieren:

Kokosraspel
Schokoladenraspel

Nährwerte pro Portion

kcal
3574
Eiweiß
69,87 g
Fett
171,96 g
Kohlenhydr.
429,72 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Backofen auf 180°C vorheizen.
Für den Biskuitboden die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, dann Mehl und Backpulver darauf sieben. Salz und Öl unterrühren. In einer Springform 15-20 Minuten backen.

Gelatine einweichen, Puddingpulver in etwas kalter Milch anrühren, restliche Milch aufkochen, angerührtes Pulver einrühren und unter Rühren aufkochen lassen, dann den Vanillezucker unterrühren. Etwas abkühlen lassen und dann die eingeweichte Gelatine in dem, noch gut warmen Pudding auflösen. Sahne steif schlagen, eine Hälfte unter den Pudding heben, Pudding-Creme und Rest-Sahne kaltstellen.

Tortenring um den ausgekühlten Biskuitboden legen. Bananen in Scheiben schneiden und in mehreren Schichten auf dem Boden verteilen. Jetzt die Pudding-Creme darauf verteilen und im Kühlschrank erkalten lassen. Dann die restliche Sahne über die Torte streichen, mit Schoko-und Kokosraspeln nach Belieben verzieren und bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tortenfreak28

Sehr lecker & erfrischend! Der Biskuit ist sehr schön aufgegangen. Habe vorher ganz dünn Marmelade auf den Tortenboden gegeben und dann die erste Schicht Bananenscheiben draufgelegt. Dann dünn die Pudding-Sahne, eine weitere Schicht Bananenscheiben und dann den Rest Pudding-Sahne. Ich wäre mit 250 g Sahne insgesamt nicht zurecht gekommen. Ich habe einen 1 Becher Sahne unter den Pudding gehoben und einen Becher Sahne zum "auf die Torte streichen" und Verzieren genommen. Danke nochmal für das Rezept - 5 Sterne und wird bestimmt wieder gemacht! Liebe Grüße Nici

25.03.2017 21:15
Antworten
Rosalilla

Hallo, ich habe diese Torte als Törtchen heute auch gebacken, sie waren gut, ich habe allerdings die Milch gegen Bananensaft getauscht und in die Sahne noch geschmolzene Schokolade reingegeben. gelatine habe ich aucn icht genommen, es wurde mit dem Puddingpulver auch so gut fest. Danke fürs Rezept, war eine tolle Inspiration! Rosalilla

22.03.2015 19:37
Antworten
patty89

Hallo ich konnte zwar nur 1 Bild hochladen, aber hier kann man die Collage anschauen mit allen Bildern von den Törtchen für alle die es interessiert. http://static.chefkoch-cdn.de/ck.de/fotoalben/4f09a44780959aff9d58fe2050bed297/64520/full_5503106fc5ab1_2015_03bananentortepsc.jpg LG Patty

13.03.2015 17:40
Antworten
patty89

Hallo die Torte ist sehr lecker. Ich habe 20% Vollkornmehl in den Boden und habe daraus kleine Törtchen gemacht. Danke fürs Rezept LG Patty

13.03.2015 17:32
Antworten
miri701

Hallo Christine, es freut mich sehr, dass dir die Torte so gut gefällt! Liebe Grüße zurück :)

28.02.2015 20:56
Antworten
schaech001

Hallo, wenn man von dieser Torte nascht....sind einem die Kalorien sowas von egal....die Torte ist ein Gedicht und alles ist wunderbar gelungen. Liebe Grüße Christine

27.02.2015 20:22
Antworten