Backen
Kinder
Kuchen
USA oder Kanada
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bananenmuffins

für ca. 20 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 25.01.2012 120 kcal



Zutaten

für
100 g Weizenmehl, Type 405
90 g Dinkelmehl, Type 812 oder Weizenvollkornmehl
30 g Walnüsse, gehackte
40 g Schokolade (Schokotröpfchen)
1 ½ TL, gestr. Backpulver
1 TL, gestr. Natron
120 Zucker
50 g Pflanzenöl, geschmacksneutral
1 Ei(er)
375 g Banane(n), zerdrückt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Mehl, Dinkelmehl, Nüsse und Schokotröpfchen mit 1 1/2 TL Backpulver und 1 TL Natron gründlich mischen.
In einer 2. Schüssel Zucker, Ei, Öl und die zerdrückten Bananen verrühren. Die Mehlmischung dazugeben und so lange durchmischen, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.
Diesen in Papier- oder Silikonförmchen bzw. in ein Muffinblech füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estrella1

Die Muffins sind schnell gemacht und schmecken sehr saftig. Super Rezept für schon in die "Tage" gekommene Bananen. LG Estrella

26.03.2019 18:02
Antworten