Salatröllchen mit Senfsauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 23.01.2012



Zutaten

für
50 g Gerste, Grütze oder Schrot, anderes Getreide geht auch
100 ml Wasser
2 kleine Möhre(n)
1 TL Kurkuma
10 Dattel(n)
200 g Crème fraîche
1 Paprikaschote(n), rot
4 Lauchzwiebel(n)
4 Blätter Salat, große
1 Orange(n)
200 g Sahne
2 EL Senf
1 Eigelb
Pfeffer, aus der Mühle
1 Prise(n) Anispulver
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Möhren putzen, sehr fein würfeln. Gerstengrütze mit Kurkuma und den Möhrenwürfeln in 100 ml Wasser aufkochen, 20 Min. ausquellen lassen.
Datteln entkernen, klein schneiden. Gerstengrütze abkühlen lassen und
mit Crème fraîche und Datteln mischen, mit Anis und Pfeffer abschmecken.

Salatblätter waschen, abtrocknen lassen. Blätter ausbreiten. Auf jedes Blatt 2 Löffel von der Füllung streichen. Salatblätter aufrollen, vorsichtig in Scheiben schneiden. Röllchen auf einer Platte anrichten.
Paprika putzen, waschen, in kleine Würfel schneiden. Zwiebel pellen, würfeln. Orange schälen, Filets auslösen, in kleine Stücke schneiden. Alle Würfel zwischen die Salatröllchen streuen.

Schlagsahne aufkochen, Eigelb und Senf unter Rühren zugeben, Sauce bei mittlerer Hitze kochen, bis sie cremig ist. Sauce zu den Salatröllchen reichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

falafel

Ich habe die Salatröllchen nach langer Zeit wieder einmal gemacht. Für die Gerstengrütze nehme ich meistens Gerstenschrot, oder auch anderes Getreide. Zum Aufkochen kann auch mehr Flüssigkeit genommen werden. Alles kräftig würzen, auch Kreuzkümmel passt gut dazu. Viel Spass dabei falafel

05.07.2020 19:23
Antworten