Asien
Camping
China
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Resteverwertung
Rind
Schnell
Schwein
Studentenküche
einfach
gekocht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Scha-o-ming

gesprochen: Schauming - bei Kindern beliebtes Nudelgericht mit Maggi und chinesischem Touch

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 22.01.2012



Zutaten

für
1 Pck. Nudeln, z.B. Spirelli o.ä
500 g Hackfleisch, gemischt
1 Glas Sojasprossen
etwas Fett zum Anbraten
etwas Gewürzmischung (Chinagewürz)
etwas Maggi, nach Geschmack
etwas Salz, für die Nudeln

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Nudeln werden nach Packungsanweisung in Salzwasser gar gekocht.

Das Hackfleisch mit etwas Fett in der Pfanne in der Zwischenzeit krümelig anbraten und mit Chinagewürz abschmecken.

Nun werden die gar gekochten Nudeln mit Maggi nach Geschmack abgeschmeckt und das krümelige Hackfleisch dazu gegeben. Am Schluss noch die Sojasprossen aus dem Glas durch ein Sieb schütten, zu der Nudel-Hackmischung geben und etwas erwärmen.

Dieses Gericht stammt aus der Familie meines Mannes und es ist bei unseren Familienmitgliedern, die Maggi mögen, sehr beliebt. Woher das Rezept ursprünglich stammt und wie es richtig heißt, ist mir nicht bekannt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kitti22

Hallo Abacusteam, das ist schade, dass es nicht geschmeckt hat, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Die Kombination mit Auster und heller Soße stelle ich mir auch interessant vor.

23.07.2018 12:45
Antworten
Abacusteam

Ich liebe Maggi wider besseres Wissen....ich bin mit Maggi Brot gross geworden. Am Maggi liegt also nicht. Das Gericht hat uns nicht geschmeckt. Die Kombi asiatisch und Maggi hat sich für mich nicht vertragen. Mit Auster- und helle Sojasosse kann ich es mir gut vorstellen. Werde es das nächste Mal so probierren.

21.07.2018 10:09
Antworten