Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.01.2012
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 116 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.05.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
750 g Kartoffel(n), vorwiegend festkochende
750 g Äpfel, süße
750 g Speck, geräuchert, durchwachsen
2 EL Butterschmalz
1 TL Zucker
250 ml Fleischbrühe
1/2 TL Bohnenkraut
1 Prise(n) Nelkenpulver
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kartoffeln schälen, waschen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Die Äpfel waschen, ungeschält vierteln oder achteln und das Kerngehäuse entfernen. Den Speck in 8 Stücke teilen.

In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Den Speck darin bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen.

Das Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin 1 bis 2 Minuten andünsten. Die Kartoffelwürfel, die Apfelviertel und den Zucker hinzufügen. Weiterdünsten, bis der Zucker leicht Farbe annimmt. Mit der Brühe ablöschen. Alles gut mischen.

Den Speck abgießen, mit dem Bohnenkraut zu den Kartoffeln geben und alles bei schwacher Hitze 30 bis 40 Minuten schmoren lassen. Die Kartoffeln und die Äpfel sollen dabei sehr weich werden, damit sich die verschiedenen Aromen verbinden. Mit Nelkenpulver, Salz und Pfeffer abschmecken. In Suppentellern anrichten.