Krabbenbutter

Krabbenbutter

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 19.01.2012



Zutaten

für
100 g Krabben
3 cl Cognac
2 EL Tomatenmark
½ TL Salz
½ TL Pfeffer
1 TL Zitronensaft
250 g Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Die Krabben mit Küchenpapier trocken tupfen, mit dem Cognac übergießen und 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
Dann in ein Sieb geben, den Cognac auffangen.
Ca. 3 El Butter erhitzen und die Krabben darin braten, ca. nach 3-4 Min. Tomatenmark und Salz und Pfeffer zugeben und 1 Min. weiter braten. Die Krabben mit dem aufgefangenen Cognac fein pürieren und unter die restliche Butter rühren. Mit Zitronensaft abschmecken und in den Kühlschrank stellen.
Mindestens 1 Stunde vor dem Essen herausnehmen, erst dann entwickelt die Krabbenbutter ihr Aroma.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

brigitte1612

Hallo augi, ja genau das meinte ich, Sorry habe mich da etwas falsch ausgedrückt. LG Brigitte

29.01.2012 05:24
Antworten
augi

Meist du mit braten lassen nicht simmern, da die Krabben wen man sie über 60`C. erhitzt zu einer Gummiartigen Konsisten geraten? Augi

28.01.2012 21:30
Antworten