Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.01.2012
gespeichert: 57 (0)*
gedruckt: 511 (7)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.09.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
320 g Nudeln, (Hörnchen)
230 g Gemüse, gemischt, TK
1/2 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 große Paprikaschote(n), rot
170 g Käse, (Tilsiter)
230 g Wurst, (Extrawurst-Kranz, oder Knacker)
  Für das Dressing:
1 Becher Joghurt, fettarm
4 EL Mayonnaise, 25% Fett
1 TL, gehäuft Senf, scharfer
3 große Knoblauchzehe(n)
1 EL Schnittlauch, TK
2 EL Petersilie, TK
3 EL Apfelessig
  Salz und Pfeffer
1 Schuss Wasser
  Ei(er), weich gekochte, optional

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hörnchen werden wie auf der Verpackung beschrieben zubereitet, je nach Geschmack al dente oder nicht. Ebenso ist die Tiefkühl-Gemüsemischung wie angegeben zu erwärmen.

Währenddessen werden die Frühlingszwiebeln in feine Ringe geschnitten sowie Paprika, Käse und Wurst klein gewürfelt.

Für das Dressing werden zuerst Joghurt, Mayonnaise und Senf glatt gerührt. Anschließend werden die drei Knoblauchzehen gepresst und gemeinsam mit dem Schnittlauch und der Petersilie untergerührt. Drei EL Apfelessig mit einem Schuss Leitungswasser verquirlen und ebenso der Joghurt-Mayonnaise-Mischung beigeben. Das Dressing wird je nach Belieben mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Nudeln, Gemüsemischung, Frühlingszwiebel, Paprika, Käse sowie Wurst vermengen und hinterher das Dressing einrühren. Für zwei bis drei Stunden in den Kühlschrank stellen und ziehen lassen.

Tipp:
Mit einem weich gekochten Ei servieren.