Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.01.2012
gespeichert: 21 (0)*
gedruckt: 187 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.05.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Kartoffel(n), mehlig kochend
1 TL Kümmel
  Salz
Zwiebel(n)
2 EL Butter
3 kleine Gewürzgurke(n)
150 g süße Sahne
50 g saure Sahne
3 EL Kapern
1 TL Senf
  Pfeffer
Tomate(n)
8 Scheibe/n Bauernbrot(e), kräftiges
1 Bund Schnittlauch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln waschen, in einen Topf geben, Wasser aufgießen. Mit Kümmel und Salz würzen, zugedeckt 25 bis 30 Minuten gar kochen. Noch heiß pellen und durch die Kartoffelpresse drücken.

Die Zwiebel schälen, klein würfeln und in der Butter andünsten. Die Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden.

Die Kartoffelmasse mit der sauren und der süßen Sahne, den Zwiebel- und Gurkenwürfeln, Kapern und Senf, Salz und Pfeffer verrühren und pikant abschmecken.

Die Tomaten waschen, in Scheiben schneiden und auf den Brotscheiben verteilen. Den Obazda fingerdick aufstreichen. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden und darüber streuen.