Hühnersuppe mit Hähnchenschenkel


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (28 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 17.01.2012 371 kcal



Zutaten

für
8 Hähnchenschenkel
1 Bund Suppengrün, gehackt
1 Bund Lauchzwiebel(n), gehackt
2 Liter Wasser
8 TL Hühnerbrühe, gekörnt
4 Würfel Brühe, fette
1.000 g Suppengemüse, TK
250 g Nudeln (Muschel-)
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
371
Eiweiß
26,12 g
Fett
14,96 g
Kohlenhydr.
30,59 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Wasser in einen Topf füllen, Hühnerbrühe, Brühwürfel und Hähnchenschenkel hinzufügen und 1 Stunde kochen lassen. Hähnchenschenkel wieder aus dem Topf nehmen, beiseite stellen und abkühlen lassen. Suppengrün, Lauchzwiebeln und Suppengemüse in die Brühe geben und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Nach 10 Minuten die Nudeln dazugeben und fertig kochen. Mit Pfeffer abschmecken, das Hähnchenfleisch von Haut und Knochen lösen und das Fleisch in die Suppe geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kaede-chan

Sehr lecker! Habe auch auf 2 Schenkel locker doppelt soviel Wasser gegeben (mehr als 1 L) und mit einer Nelke und einer ganzen Zwiebel gekocht.

30.01.2021 20:17
Antworten
bene_suessmeier

Habe auf zwei Person circa einen halben Liter mehr Wasser, eine klein geschnittene Knoblauchzehe und eine halbe rote Zwiebel mitverwendet, und beim kochen Gemüsebrühe 4,5 TL + ein bisschen Honig

21.11.2020 07:19
Antworten
omaskröte

Hallo, sehr lecker frische Gemüse. Danke für perfekte Rezept. LG Omaskröte

09.11.2020 10:56
Antworten
JessiSven2012

Achso, ich habe das Suppengrün nur mit reingemacht und am Ende rausgesiebt und dann nur das TK Suppengemüse in die Suppe rein für die letzten 10 Minuten.

18.10.2020 17:34
Antworten
JessiSven2012

Die absolut beste Hühnersuppe, die ich bisher gegessen habe. Die Schenkel lassen sich viel besser auseinander pulen und der Geschmack ist weltklasse. Ich koche die Nudeln immer extra, da wir das so lieber mögen und ich mache noch frischen Schnittlauch mit auf die Teller.

18.10.2020 17:31
Antworten
Fräulein_Dunkelbunt

Super lecker! Bei mir wurde es durch vermehrte Gemüse-Zugabe auch eher ein Eintopf, aber der war dafür sehr lecker :) Das einzige Problem ist, dass die Brühe sofort komplett aufgezogen wurde. Werde heute Abend nochmal Brühe zugeben müssen. Geschmacklich aber wirklich 1A!

20.10.2016 12:38
Antworten
Nisana

Sehr lecker! Kommt in meine Sammlung. Danke :)

16.10.2016 15:31
Antworten
Schlemmer-li

Ich habe dieses Rezept schon sehr oft nachgekocht, daher wird es Zeit für eine Bewertung. Die Idee Hähnchenschenkel statt ein ganzes Hähnchen zu verwenden finde ich genial und macht das ganze etwas schneller und einfacher. Statt TK-Gemüse nehme ich mehr frisches Suppengrün, und ungefähr das doppelte an Nudeln. Dann wird es zwar eher ein Eintopf als eine Suppe, aber das mögen wir so.

15.09.2016 11:51
Antworten
alex955

Mega lecker

22.02.2016 14:41
Antworten
SessM

Hat klasse geschmeckt und war die Arbeit echt wert! Danke für das gute Rezept!

13.05.2015 09:18
Antworten