Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.01.2012
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 98 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.10.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Schweinebraten, kalt, vom Vortag
Äpfel, säuerlich
100 g Staudensellerie
Karotte(n)
300 g Hackfleisch, vom Schwein
3 EL Zucker
3 EL Sojasauce
1/2 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 Prise(n) Nelkenpulver
1/2 Tasse Fleischbrühe
1 Paket Blätterteig, TK
2 EL Mehl
Eigelb
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schweinebraten in kurze, schmale Streifen schneiden. Äpfel, Karotten und Sellerie würfeln und kurz blanchieren. Hackfleisch, Bratenfleisch, Äpfel und Gemüse vermischen, mit der Fleischbrühe geschmeidig machen und würzen.

Blätterteig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und in Tortengröße (22 cm) eine größere und eine kleinere rund Platte ausschneiden. Mit der größeren eine Tortenform auslegen und am Rand hochziehen. Den Boden mit einer Gabel einstechen. Die Füllung einfüllen und mit der zweiten Teigplatte bedecken. Ränder zusammen drücken und in die Mitte ein kleines Loch schneiden, damit der Dampf entweichen kann. Nun die Pastete mit dem Eigelb bepinseln.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 C 10 Minuten backen. Dann bei 160°C ca. 30 Minuten weiter backen, bis die Pastete goldgelb ist.