Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.01.2012
gespeichert: 62 (0)*
gedruckt: 462 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.03.2007
10.939 Beiträge (ø2,45/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Rinderfilet(s)
Schalotte(n), fein geschnitten, ODER:
2 m.-große Zwiebel(n), fein geschnitten
3 m.-große Karotte(n), in Stücke geschnitten
  Butter, oder Öl, zum Braten
250 ml Bier, dunkles
Lorbeerblatt
1/2 TL Thymian
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
1/8 TL Ingwer, frisch, gerieben
1/8 TL Chilischote(n), frisch, fein geschnitten
  Salz
  Pfeffer, schwarzer
 evtl. Butter, kalte

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schalotten oder Zwiebeln und Karotten in Butter oder Öl anschwitzen, mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Beiseite stellen.
Filet längs aufschneiden, aber nicht durchschneiden, aufklappen und die Gemüsemasse auf das Fleisch geben, zuklappen, mit Küchengarn umwickeln.

Ofen auf 100 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Filet in etwas Butter oder Öl Farbe annehmen lassen, aus der Pfanne nehmen und im Ofen bei 100 Grad für 30 Minuten garen.

Bier in die Pfanne geben, Ingwer, Chili und das Lorbeerblatt dazu geben, langsam auf die Hälfte reduzieren lassen. Wenn noch ein Rest von der Füllung übrig ist, pürieren und in die Sauce geben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Thymian abschmecken. Die Sauce ggf. noch mit einem kalten Stück Butter aufmontieren.

Dazu passt ein grob gestampftes Kartoffelpüree mit einem Hauch von Knoblauch.