Eier
kalt
Party
USA oder Kanada
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Amerikanische Teufelseier

deviled eggs

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 17.01.2012



Zutaten

für
6 große Ei(er), hartgekochte
1 EL Mayonnaise
1 TL Dijonsenf
⅛ TL Paprikapulver, oder Cayennepfeffer
Salz
Pfeffer, schwarzer

Außerdem:

Paprikapulver, oder Cayennepfeffer zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die hartgekochten, abgeschreckten und gepellten Eier längs halbieren. Die Eigelbe herauslösen und in einer Schüssel mit einer Gabel zerquetschen. Mayonnaise, Senf, Paprikapulver oder Cayennepfeffer, Salz und schwarzen Pfeffer hinzufügen und verrühren. Die Masse in einen Spritzbeutel mit gezackter oder gerader Spitze umfüllen oder in einen Plastikbeutel füllen, diesen schließen und eine der unteren Ecken abschneiden. Die Eihälften mit der Masse füllen. Mit ein wenig Paprikapulver oder Cayennepfeffer bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sukeyhamburg17

Hallo Parmigiana, lieben Dank fuer dein feedback und fuer die 5 Sterne, da freu ich mich ausserordentlich!! Wunderbar, dass sie so gut geschmeckt haben, tirili!!! Primaschoen!! Liebe Gruesse und happy cooking, Susan

14.01.2017 15:44
Antworten
Parmigiana

Hallo, hatte gerade eine Packung Eier übrig, die verbraucht werden musste, also spontan das Rezept rausgesucht. Lecker und wenn man keine Spritztüte hat, klappt das ganz wunderbar wie beschrieben mit dem Plastikbeutel. Danke fürs Einstellen und liebe Grüße! parmigiana

13.01.2017 18:21
Antworten
BuffetmalAnders

Kein Problem

29.03.2016 07:30
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo BuffetmalAnders, das freut mich sehr! Lieben Dank fuer deinen Kommentar. Ja, ganz genau, diese gefuellten Eier kann man wunderbar zu jeder Gelegenheit auftischen! Liebe Gruesse und happy cooking, Susan

28.03.2016 15:11
Antworten
BuffetmalAnders

Dieses Rezebt ist der Wahnsinn, es kann als Morgenessen, Abendessen, Mittagessen und natürlich auch als Buffet gebraucht werden. Das kann man sicher auch mit einem Mixer zubereiten. Ein Hoch auf dieses Rezebt Çior (Switzerland)

26.03.2016 09:32
Antworten