Hackfleisch-Muffins nach Yunasamas Art

Hackfleisch-Muffins nach Yunasamas Art

Rezept speichern  Speichern

Pikante Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 17.01.2012



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischt
1 Zwiebel(n)
n. B. Salz und Pfeffer
Cayennepfeffer
Paprikapulver, rosenscharf
Currypulver

Für den Teig:

80 g Mehl, (Vollkornmehl)
50 g Butter
1 Ei(er)
1 TL, gehäuft Backpulver
n. B. Mineralwasser
n. B. Öl, (Sonnenblumenöl), zum Braten
Butter, zum Einfetten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Zwiebeln würfeln, das Hackfleisch mit einem guten Schuss Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne anbraten. Sobald das Fleisch gart, die Zwiebeln hinzugeben und mitbraten. Mit den Gewürzen gut abschmecken, je nach Geschmack pikant bis scharf. Das Hackfleisch braten, bis es fast gar ist.

Die Zutaten für den Teig abwiegen und in eine große Schüssel geben. Die gebratene Hackmasse hinzufügen und erst dann die Zutaten des Teiges vermengen. Wirkt der Teig trocken, in kleinen Mengen Mineralwasser hinzugeben. Die Masse soll gut formbar sein.

Den fertigen Teig mit einem Löffel in die eingefetteten Formen geben, diese bis kurz unter den Rand füllen und bei 180°C (vorgeheizt) 25 Minuten lang backen. Die Muffins in der Form auskühlen lassen und dann in den Kühlschrank, bis sie serviert werden oder direkt warm als Beilage anrichten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.