Tiroler Heusuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 16.01.2012



Zutaten

für
80 g Mehl (Weiß-)
50 g Butter
0,2 Liter Sahne, 35 % Fett
0,8 Liter Wasser (Quellwasser)
100 g Heu (Almwiesenheu), frisch geschnitten
1 Scheibe/n Brot(e) (Schwarz-), dünn geschnitten
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Butter in einer Pfanne erhitzen, Mehl einstreuen, gut miteinander verrühren. Diese Mehlschwitze einstweilen kühl stellen.

Quellwasser aufkochen. Heu einlegen und ca. 30 Min ziehen lassen, nicht kochen!
Fond abseihen. Neuerlich aufkochen mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit der Mehlschwitze binden. Die Sahne zufügen.

Servieren:
Auf dem Tisch die Essfläche mit Heu auslegen. Darauf dann die Suppenteller setzen. Vor dem Servieren noch ein ganz dünn geschnittenes Schwarzbrot in die Suppe geben.
 

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hobbykoch_suppenkasper

Sehr gutes Rezept und schmeckt sehr gut. Was besonderes, die Gäste staunten.

21.10.2018 12:55
Antworten
klopfheimer

ja, ganz gut! mal was anderes, der Geschmack überrascht. Grüße

03.01.2018 19:36
Antworten
tirolerland

Schmeckt TRAUMHAFT!

09.03.2012 22:59
Antworten