Salat
Gemüse
Vorspeise
kalt
Vegetarisch
Schnell
einfach
Mittlerer- und Naher Osten

Rezept speichern  Speichern

Arabischer Pastinaken-Dattel Salat

mit Joghurt-Zitronen-Dressing

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 14.01.2012



Zutaten

für
6 m.-große Pastinake(n)
24 Dattel(n) (Medjool, Berber oder Halawi), entkernt
2 EL Zitronensaft
1 EL Zucker, braun
100 ml Joghurt, griechischer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Pastinaken putzen, schälen und grob reiben. Die Datteln in kleine Stücke schneiden und zu den Pastinaken geben. Joghurt, Zucker und Zitronensaft vermengen und so lange rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Sollte das Dressing durch den Joghurt noch zu fest sein, noch etwas Zitronensaft dazu geben. Das Dressing unter Pastinaken und Datteln heben und gut gekühlt servieren!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

harryreiserer

Wie kann ich rezepte auf usbstick speichern

03.12.2019 12:47
Antworten
Chefkoch_Amelie

Hallo Harry, als PDF drucken und dann die PDF Datei auf deinen Stick ziehen. LG Amelie (Chefkoch.de / Team Rezeptbearbeitung)

03.12.2019 14:31
Antworten
harryreiserer

Wie kann ich Rezepte aus stick speichern?

03.12.2019 12:45
Antworten
kleines_Hexchen70

Hallo, das Rezept hört sich gut an. Aber ich mag nicht so gerne Datteln, kann man die auch gegen Feigen austauschen: Dann würde ich das gerne mal testen. Gruß Sandra

26.03.2019 12:25
Antworten
Happiness

Hallo Ein sehr interessantes Salatrezept. Ich habe das Dressing aus 150g Joghurt zubereitet und noch etwas Salz zugegeben. Einige geröstete Pinienkerne kamen noch obenauf. Liebe Grüsse Evi

02.01.2019 14:03
Antworten
gloryous

Hallo! Ich wollte mir den Salat gerne machen. Ich habe jedoch noch 2 Fragen: 1.) Wieviel Gramm entsprechen die 6 m.-gr. Pastinaken. Mittel-groß kann man ja sehr verschieden auslegen. Ich habe noch eine große Pastinake mit knapp 400g zuhause und würde die gerne für den Salat verwenden. 2.) Sollen frische oder getrocknete Datteln verwendet werden? Schonmal vielen Dank für die Antworten! Lg, gloryous

19.04.2012 20:43
Antworten
Assibaby

Hallo gloryous, ich freue mich sehr über Dein Interesse an meinem Rezept! Wegen der Mengenangabe bin ich heute gleich nach Feierabend zu unserem türkischen Supermarkt gefahren und habe Dir die Menge ausgewogen :-)! Es sind ca. 500g für 4 Portionen als Beilage! Als Hauptspeise dementsprechend mehr! Wenn Du frische Datteln bekommst, kannst Du diese natürlich nehmen. Sie sind nicht so süß wie die Getrockneten aber wenn dadurch die Süße nicht ausreichend ist, nimm etwas mehr Zucker oder ein wenig Honig. Ansonsten sind getrocknete Datteln gemeint für dieses Rezept :-)! Viel Spaß beim Nachkochen! HG Assibaby

20.04.2012 14:38
Antworten
gloryous

Hallo Assibaby! Vielen Dank für die schnelle Antwort! Dann passt das ja mit meiner riesen Pastinake. Und getrocknete Datteln habe ich immer zuhause. Dann werde ich mir den Salat spätestens Anfang kommender Woche zubereiten. Lg, gloryous

20.04.2012 14:46
Antworten
Assibaby

Liebe Kati, das freut mich aber sehr!!! Und schön das es Euch geschmeckt hat, trotz der Abwandlung. Bajowarisch/arabisch, das hat doch mal was :-)!! Und danke für Dein sehr nettes Feedback und die tolle Bewertung! VlG Assibaby

02.04.2012 19:58
Antworten
Kati1989

Hallo Assibaby, ich habe mir erlaubt, dein Rezept für ein kleines Experiment zu "missbrauchen" und den Salat mit Rettich statt Pastinaken gemacht. Trotz zwischenzeitlicher Zweifel passte die Kombination von leichter Schärfe und Süße wunderbar und ergab einen sehr leckeren Salat. Viele Dank für das tolle Rezept! Kati.

01.04.2012 22:46
Antworten