Hauptspeise
Nudeln
Schnell
Schwein
Sommer
einfach
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Erfrischende Sommernudeln

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 13.01.2012



Zutaten

für
5 Scheibe/n Schinken, geräuchert
1 Bund Minze, ersatzweise Zitronenmelisse
150 g Parmesan
500 g Nudeln, bevorzugt kleine Muschelnudeln
1 EL Olivenöl
etwas Butter
300 g Erbsen
2 EL Crème fraîche, mit oder ohne Kräuter, nach Belieben
1 Zitrone(n), Saft davon, nach Belieben auch mehr

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Min. Koch-/Backzeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 25 Min.
Schinken in Streifen schneiden. Minzblätter abzupfen und klein hacken. Parmesan fein reiben.

Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

Währenddessen eine große Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Einen kräftigen Schuss Olivenöl und die Butter hineingeben. Den Schinken hinzugeben, leicht pfeffern und goldbraun, knusprig anbraten. Die Erbsen dazugeben und kräftig schütteln. Nach 1-2 Minuten die Crème fraîche zusammen mit der Minze einrühren.

Die Pasta abseihen, etwas Kochwasser auffangen und in die Pfanne geben. Den Zitronensaft dazugeben, kurz köcheln lassen und die Pfanne vom Herd nehmen. Die Soße sollte nun cremig sein. Sollte sie zu kompakt sein, noch etwas Kochwasser hinzugeben.
Den Parmesan einrühren, salzen und pfeffern.

Ein einfacher grüner Salat passt hierzu sehr gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.