Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.01.2012
gespeichert: 65 (0)*
gedruckt: 284 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.02.2009
1.783 Beiträge (ø0,48/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
150 g Marzipan
Ei(er), Gr. M
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250 g Quark, (Topfen)
125 g Butter
1 Prise(n) Salz
500 g Dinkelmehl, 630
1 Pck. Backpulver
100 g Kirsche(n), (Amarenakirschen gut abgetropft)
  Für den Belag:
80 g Butter, zerlassen
60 g Zucker
50 g Puderzucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Stollenform gut ausbuttern und ausbröseln.
Die Kirschen trockentupfen und grob hacken. Das Marzipan grob raspeln.
Mehl und Backpulver mischen und in eine Schüssel geben. Marzipan, Eier, Zucker, Salz, Vanillezucker, Topfen und kalte Butter in Flöckchen zugeben. Alles mit kühlen Händen zu einem glatten Teig verkneten!
Anschließend die Kirschen, am besten auf einem Backbrett, unterkneten. Das wird erfahrungsgemäß eine ziemliche Mantscherei. Lasst euch dadurch nicht entmutigen. Evtl. könnt ihr wenig Mehl dazu zu Hilfe nehmen.

Nun den Teig entweder von Hand zu einem Stollen formen oder in die vorbereitete Stollenform hinein drücken.
Die Stollenform vorsichtig auf ein Backblech, welches mit Backpapier ausgelegt ist, stürzen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Umluft 20 min backen.
Dann auf 150°C zurückschalten und weitere knappe 30 min backen.
Evtl. den Stollen mit Folie abdecken, damit er obenauf nicht zu dunkel wird.

So dann den Stollen aus der Form nehmen und sofort mit der zerlassenen Butter bestreichen. Dann mit den 60 g Zucker bestreuen.
Jetzt vollständig auskühlen lassen und hernach mit dem Staubzucker dick einpudern.

Tipp: Den Stollen in Alufolie gewickelt einen Tag im Kühlen durchziehen lassen und am nächsten Tag genießen!