Backen
Torte
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Champagnertorte

Durchschnittliche Bewertung: 3.29
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 24.05.2004



Zutaten

für
150 g Schokolade, Halbbitter
150 g Butter
150 g Zucker
4 Ei(er)
150 g Mehl
2 TL Backpulver
250 ml Sahne
300 ml Sahne
75 g Zucker
150 g Butter
200 g Kuvertüre, weiße
100 ml Champagner oder Sekt
3 EL Zitronensaft
½ Zitrone(n) - die Schale, unbehandelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Min. Ruhezeit ca. 900 Min. Gesamtzeit ca. 940 Min.
Sahne und Zucker aufkochen. Von der Kochstelle ziehen, die Butter darin schmelzen und auf etwa 60 Grad abkühlen lassen. Kuvertüre darin schmelzen. Champagner, Zitronensaft und -schale in die Trüffelmasse rühren, über Nacht kalt stellen.
Für den Rührteig die Kuvertüre schmelzen. Fett und Zucker schaumig rühren. Eier trennen. Erst das Eigelb, dann die Kuvertüre unter die Fettmasse rühren. Mehl und Backpulver unterheben. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Teig in eine gefettete Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 40 Minuten backen. Boden aus der Form lösen und auskühlen lassen.
Den Boden in drei Böden schneiden. Die Trüffelmasse mit einem Schneebesen leicht aufschlagen und auf die beiden unteren Böden streichen. Torte zusammensetzen und 1 Stunde kalt stellen.
Sahne steif schlagen. Die Torte mit 2/3 der Sahne überziehen. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel füllen und 12 Tupfen auf die Torte setzen. Nach belieben Verzieren. Kalt stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hasred

Hallo, sind diese Mengenangaben für eine 26cm Springform? Lg Stefan

19.03.2016 18:11
Antworten
bratstulle

tolles rezept! hab diese torte gestern meiner mama zum muttertag geschenkt! war suuuuper lecker! foto ist hochgeladen :)

11.05.2009 12:05
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Baluhijkl, habe auch diese super elegante und leckere Torte gemacht.Hatte Bedenken ob ich Sie so schon hinbekomme wie im Bild hat ist aber gelungen. Danke, Danke ! Konnte leider kein Foto schießen, beim nächsten mal aber. Nur weiter so.... Gruß Jacktel

27.03.2008 08:06
Antworten
simone3

Hervorragendes Rezept sehr zu empfehlen

31.01.2007 12:45
Antworten
Erniedecuisine

Nur mal so ein kleiner Hinweis: ab '300g Sahne' in der Zutatenliste sind die Angaben für die Trüffelmasse aufgeführt. Die vorherigen beziehen sich auf den Teil. Daher, lasst euch nicht von adelinababys Foto in die Irre führen - die weiße Schokolade muss in die Füllung und die halbbittere in den Teig. Alles Liebe Ernie

02.09.2005 09:04
Antworten
adelinababy1979

Hi Dann Rezept ist echt Klasse :-) Habe es zwar ein wenig abgewandelt aber bin begeistert. Habe mal Bilder gemacht LG adelinababy

07.07.2005 09:17
Antworten