Hauptspeise
Sommer
Geflügel
Braten
Hülsenfrüchte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bohnen-Hähnchen-Pfanne

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 12.01.2012



Zutaten

für
400 g Bohnen, grüne
500 g Hähnchenbrust
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Stück(e) Ingwer, frischer (Größe nach Geschmack)
200 ml Kokosmilch
4 EL Naturjoghurt
Salz und Pfeffer
Cayennepfeffer
Kreuzkümmel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die Bohnen putzen klein schneiden, waschen und etwas vorgaren.
Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden abwaschen, trocken tupfen und in heißem Öl ringsum goldgelb anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.

In dem Bratenfett nun die vorgegarten, abgetropften Bohnen anbraten. Geschälte Zwiebel, Knobi und Ingwer klein schneiden und zu den Bohnen geben, mit andünsten. Die Kokosmilch mit dem Joghurt verrühren und in die Bohnenpfanne geben, würzen und zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren lassen. Nun noch das Fleisch unterheben und nochmals etwas garen lassen, aber nicht zu lange, die Bohnen dürfen nicht matschig werden.

Dazu hatten wir Salzkartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

annemama

Sehr lecker.

10.10.2013 14:59
Antworten