Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.01.2012
gespeichert: 44 (0)*
gedruckt: 628 (2)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.01.2010
55 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

150 g Nudeln (Makkaroni) in etwa 2cm lange Stücke gebrochen
1 1/2 Liter Salzwasser
1/2  Hähnchen, gebratenes
300 g Staudensellerie
200 g Gurke(n), (Dillgurken) aus dem Glas
  Für die Sauce:
150 g Crème fraîche
2 EL Joghurt
2 EL Essig
2 EL Gurkenflüssigkeit
2 EL Weinbrand
 n. B. Salz und Pfeffer
  Zucker
3 EL Kräuter, gehackte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Makkaroni etwa 15 Minuten im Salzwasser kochen. Das Hähnchen von Haut befreien und das Fleisch in Stücke schneiden. Wer mag, kann fertige Hähnchenstreifen verwenden. Staudensellerie putzen, waschen evtl. halbieren. Dillgurken abtropfen lassen, beide Zutaten in dünne Scheiben schneiden.

Für die Salatsauce Crème fraîche mit Joghurt, Essig, Dillgurkenflüssigkeit und Weinbrand verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und den Salatzutaten vermengen. Gut durchziehen lassen. Die gehackten Kräuter unterheben.