Rehrahm-Rehgulaschsuppe

Rehrahm-Rehgulaschsuppe

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 10.01.2012



Zutaten

für
500 g Knochen, (Wildknochen)
300 g Möhre(n), gewürfelt
300 g Sellerie, gewürfelt
300 g Zwiebel(n), gewürfelt
1 EL Tomatenmark
300 ml Rotwein
1 Zweig/e Rosmarin
1 Zweig/e Thymian
5 Nelke(n)
1 Lorbeerblatt
1 EL Pfefferkörner, schwarz
800 g Gulasch vom Reh (z.B. aus der Rehbrust)
250 g Pilze, in Scheiben
150 ml Sahne
2 EL Gelee, Johannisbeer-
5 Wacholderbeere(n), fein gemörsert
5 Körner Piment, fein gemörsert
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
Stärkemehl, oder Reismehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden
Wildknochen in einem großen Topf scharf anbraten, das Röstgemüse dazu geben und 10 Minuten mitbraten. Tomatenmark zugeben und kurz mitrösten, dann alles mit dem Wein ablöschen und offen völlig einkochen lassen. Mit 1,5 Liter kaltem Wasser aufgießen, Rosmarin, Thymian, Nelken, Pfefferkörner und Lorbeerblatt zugeben und 1 Stunde offen leise köcheln lassen bis der Fond ungefähr auf die Hälfte reduziert ist. Falls nötig, zwischendurch immer wieder die Trübstoffe abschöpfen. Schließlich alles durch ein feines Sieb gießen. In der Zwischenzeit das Fleisch in einer Pfanne scharf anbraten, beiseite stellen, dann die Pilze ebenfalls anbraten. Nun das Fleisch in die durchgesiebte Suppe geben und zugedeckt 1 Stunde köcheln lassen, damit das Fleisch schön mürbe wird. 15 Minuten vor Kochende die Pilze zufügen und mitkochen lassen. Zum Schluss die Suppe mit den Wacholderbeeren, dem Piment und dem Johannisbeergelee würzen, Sahne zugeben und nach Belieben salzen und pfeffern.
Nach Bedarf kann die Suppe abschließend mit Reismehl oder mit etwas Stärke (in wenig kaltem Wasser aufgelöst) angedickt werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.