Vegetarisch
Saucen
Dips
USA oder Kanada
Party
Brotspeise
Aufstrich
Braten
Snack
Käse

Rezept speichern  Speichern

Beer Cheese Dip

oder Grilled Beer Cheese-Sandwich, kleine Abwandlung des amerikanischen Klassikers Grilled Cheese-Sandwich

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 09.01.2012



Zutaten

für
1 kg Käse, geraspelt (am besten Cheddar oder Gouda)
1 Zwiebel(n), gewürfelt
2 Knoblauchzehe(n)
½ TL Sauce, scharfe, z. B. Salsa
¼ TL Pfeffer
350 ml Bier
Salz und Pfeffer zum Abschmecken
evtl. Thymianzweig(e) zum Garnieren
evtl. Weißbrot
evtl. Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Die ersten 5 Zutaten verrühren. Bier langsam dazugeben und dabei gut und ständig rühren. Solange rühren, bis es schön cremig ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abdecken und 2 Stunden durchziehen lassen. Zum Anrichten mit Thymian garnieren.

Eignet sich super als Dip zu Crackern, Gemüse usw.

Wenn ihr es als gepimptes Grilled Cheese-Sandwich machen wollt, geht bitte folgendermaßen vor:

Nehmt 2 Weißbrotscheiben und buttert jeweils eine Seite jeder Scheibe. Gebt etwas der Käsemischung auf die NICHT-gebutterte Seite und deckt sie mit der anderen Scheibe ab (Butterseite nach oben). Pfanne erhitzen und etwas Butter darin schmelzen. Sandwiches reinlegen und auf jeder Seite ca. 3-5 Minuten braten, bis das Brot braun und der Käse geschmolzen ist. Achtung! Pfanne darf nicht zu heiß sein, sonst sind die Brote schwarz und der Käse ist noch nicht geschmolzen!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Joekolbe

Hallo, habe gerade Dein "Grilled - Cheese - Sandwich" gemacht, allerdings nur 1/4 des Rezepts. Gut geworden und hat auch sehr gut geschmeckt. Der Dip ist hervorragend, habe Scharfe Salsa und noch etwas Hot sauce benutzt. Man Kann Durst davon bekommen!!! Vielen Dank fürs Rezept Gruß aus Canada, Joe. P.S. Bild wird hochgeladen.

05.05.2014 00:13
Antworten