Pfeffrige Tomatensuppe


Rezept speichern  Speichern

mit frischen Tomaten, Paprika, Knoblauch und Kräutern

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 06.01.2012



Zutaten

für
1 kg Tomate(n), frisch, reif
3 Frühlingszwiebel(n)
2 Paprikaschote(n), rot
2 Zehe/n Knoblauch
2 TL Olivenöl
1 TL Selleriesalz
½ TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
250 ml Hühnerbrühe
1 TL Thymian, frisch
2 TL Basilikum, frisch
2 TL Petersilie, frisch
½ TL Cayennepfeffer
1 EL Butter, kalt
¼ TL Thymian, frisch
⅛ TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
2 TL Basilikum, frisch
⅛ TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
½ Becher Schmand
2 EL Parmesan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Tomaten häuten und vierteln, Zwiebeln in cm große Stücke schneiden, Paprika säubern und in cm große Stücke schneiden, Knoblauch schälen und hacken.
Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Paprika und Knoblauch 5 Minuten bei mittlere Hitze andünsten. Tomaten, Salz und Pfeffer zugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Brühe zugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Thymian, Basilikum, Petersilie und Cayennepfeffer zugeben. 3 Minuten leicht köcheln.
Die Suppe mit einem Pürierstab cremig pürieren.

Schmand mit dem Basilikum, Pfeffer und Parmesan verrühren und zu der Suppe servieren.
Wer es noch pfeffriger mag, kann natürlich mehr frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzufügen oder auch ein wenig Chilipaste.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.