Yum Yum Salat


Rezept speichern  Speichern

Chinakohlsalat

Durchschnittliche Bewertung: 4.26
 (17 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 05.01.2012



Zutaten

für
1 kg Chinakohl
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
4 EL Sonnenblumenkerne
4 EL Mandelstifte
Butter
3 Beutel Nudeln (China-), Instant (Yum Yum) mit Huhngeschmack
Wasser
1 Tasse Öl (Sonnenblumen-)
1 Prise(n) Salz
1 EL Zucker
1 EL Essig
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Sonnenblumenkerne und Mandelstifte in Butter anrösten und erkalten lassen. Chinakohl klein schneiden und Frühlingszwiebeln hacken. 3 Beutel Chinanudeln (ohne die Gewürzpäckchen) in einer Schüssel zerbröckeln und anschließend mit Wasser übergießen und 3 min ziehen lassen. Alles in einer großen Schüssel vermischen.

Für das Dressing Sonnenblumenöl, Salz, Zucker, Essig und die 3 Gewürzpäckchen der Chinanudeln vermischen und über den Salat geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MisterX91

Gebt ihr denn keinerlei Zwiebel oder Lauch an den Salat ?

03.07.2020 20:58
Antworten
ankleima

Hallo, wir essen diesen Salat sehr gern. Ich zerbrösele die rohen Nudeln und mische sie sofort mit den restlichen Zutaten. Nach ca. 1-2 Stunden sind die Nudeln weich. Zum Dressing gebe ich immer noch Chinagewürz und Sojasauce. Auch ein kleingeschnittenen Apfel schmeckt gut in diesem Salat. LG ankleima

30.08.2019 11:37
Antworten
hela84

Tolles Rezept und es kommt auf jeder Party sehr gut an. Auch wenn ich mich immer wieder über das Glutamat in der Gewürzmischung der Instant Nudeln ärgere komme ich nicht darum, den Salat immer wieder zu machen. Schmeckt auch mit anderen "China"-Nudeln.

23.11.2018 11:24
Antworten
ßSchnitte

Das Rezept ist super!!! Habe den Salat jetzt schon oft gemacht aber nur bei den letzten beiden malen die die yum yum Nudeln statt von anderen Herstellern genommen. Werde wieder von anderen Herstellern kaufen da yum yum für unseren Geschmack stark nachgewürzt werden muss!

12.08.2018 19:56
Antworten
Jays-Testküche

Habe den Salat jetzt schon öfters gemacht und ich finde ihn wirklich sehr lecker ! Er gehört mittlerweile zu meinen Lieblingssalaten :-)

25.01.2018 09:59
Antworten
stachel62

Wow, habe den Salat am WE zum ersten Mal gegessen und fand ihn total lecker. Wird heute nachgemacht. Da ich, ich wusste ja nicht was drinne ist, allergisch gegen Mandeln bin, werde ich ihn mit Cashew-Nüssen ausprobieren. Der Salat war auf jeden Fall ein tolles Erlebnis!

13.05.2014 13:49
Antworten
Bine66

Hallo, dieser Salat schmeckt Super lecker! Ich hab nicht so einen Hang zu Hühnersuppe/-geschmack, deswegen habe ich 2x Chili und 1x Rindergeschmack genommen und der Optik wegen eine fein geschnittene rote Paprika sowie zwei fein gehobelte und danach in der Pfanne karamellisierte Karotten beigefügt. Unser Gast aus Australien fand es genau wie wir so toll, dass ich den Salat in wenigen Tagen gleich nochmal zubereiten soll :-)! LG Bine66

06.01.2013 19:58
Antworten
lefthandedsquirrel

so muss der yumyum salat sein! ich füge am ende immer noch eine dose mandarinen hinzu.

09.11.2012 16:45
Antworten
kh82

Muss man da kochendes oder kaltes wasser hinzugeben (für die Nudeln)?

09.09.2012 12:36
Antworten
cheeky653

Dieser Salat ist der Oberhammer. Das ist immer der Salat der auf einer Party als erstes weg ist. 5* mit Krone! ;)))) Liebe Grüße Cheeky

02.04.2012 20:31
Antworten