Schupfnudel-Thunfisch-Pfanne


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.89
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 05.01.2012 1035 kcal



Zutaten

für
500 g Schupfnudeln
1 Dose Thunfisch, im eigenen Saft
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Paprikaschote(n), rot
½ Dose Mais
1 EL Tomatenmark
500 g Tomate(n), passierte
1 Paket Frischkäse (Antipasti-Geschmack)
Salz und Pfeffer
Kräuter, italienische
Paprikapulver, edelsüß

Nährwerte pro Portion

kcal
1035
Eiweiß
42,96 g
Fett
59,23 g
Kohlenhydr.
80,71 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zwiebeln, Knoblauch, Paprika waschen und säubern. Zwiebeln und Paprika in Würfel schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln andünsten, Knoblauch dazu pressen, Thunfisch abgießen und hinzufügen, Paprika hinzugeben und alles gut anbraten. Nun Tomatenmark an die Zutaten geben. Alles auf mittlerer Stufe weiter garen. Als Nächstes gibt man die Schupfnudeln hinzu. Diese werden auch mitgebraten. Alles schon mal würzen. Dann werden die passieren Tomaten und der Frischkäse hinzu gegeben. Alles verrühren und aufkochen. Zum Schluss den Mais abgießen und auch mit erwärmen. Alles abschmecken.
Falls die Soße zu dick wirkt, ein bisschen Wasser hinzugeben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

linesurfer

Hallo, das Rezept ist sehr gut ... hat der ganzen Familie geschmeckt, habe es heute schon zum zweiten mal gemacht.

04.10.2017 20:33
Antworten
22jana22

Einfaches schmackhaftes Rezept :) Sehr lecker: Meiner ganzen Familie hat es geschmeckt. Habe anstatt 500g Frischkäse nur 300g genommen. Lg Jana2209

11.08.2016 13:32
Antworten
VanessaWinkle

Habe es eben gemacht irgendwie hatte ich zuviel soße. Hat eher nem Eintopf geähnelt aber sonst lecker

08.12.2015 14:17
Antworten
Chrischtl889

Sehr lecker, habe die passierten Tomaten und den Mais weggelassen. Dafür gab es einen Klecks Schmand dazu.

05.12.2015 15:47
Antworten