Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.01.2012
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 413 (6)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.01.2010
55 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

16  Backpflaume(n)
2 EL Wasser
4 EL Weinbrand
600 g Schweinefilet(s)
30 g Butter
1 EL Öl, (Sonnenblumenöl)
125 g Crème fraîche
1 Spritzer Zitronensaft
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pflaumen mit 2 Esslöffeln Weinbrand und dem Wasser in einem Topf bei geringer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Sie sollten weich sein, aber nicht zusammenfallen. Überschüssige Flüssigkeit wegschütten und die Pflaumen beiseite stellen.

Das Schweinefilet in etwa 2 cm breite Scheiben schneiden. Würzen.
Die Butter mit dem Öl in einer Pfanne zerlassen. Bei mittlerer Hitze das Schweinefilet von jeder Seite etwa 2-3 Minuten anbraten. Gegebenenfalls portionsweise vorgehen. Anschließend das gesamte Fleisch in die Pfanne geben. Den restlichen Alkohol in einen kleinen Topf geben, erwärmen, dann anzünden und zum Flambieren über das ganze Fleisch gießen. Sobald die Flamme verlöscht ist, die Pfanne zurück auf den Herd geben, Crème fraîche hinzufügen und die Sauce unter Rühren aufkochen, bis sie andickt. Die Pflaumen hinzufügen und erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen.