Bibbeleskäs

Bibbeleskäs

Rezept speichern  Speichern

Brotaufstrich oder zu Kartoffeln im Sommer sehr erfrischend und günstig

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 04.01.2012



Zutaten

für
1.200 g Kartoffel(n), festkochend
1 kg Magerquark
1 Bund Schnittlauch, evtl. auch mehr
200 g Sahne
Salz
Pfeffer
Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Kartoffeln gar kochen.
In der Zeit den Quark mit der Sahne in einer Schüssel anrühren. Je nachdem wie flüssig/fest der Quark sein soll, kann man mit der Sahne variieren. Den Schnittlauch waschen und klein hacken. Den Quark mit Salz und Schnittlauch abschmecken (wer mag, kann auch mehr Schnittlauch verwenden. Alles gut durchmischen und im Kühlschrank kurz ziehen lassen.

Die gekochten Kartoffeln schälen und dann reiben. In heißer Butter schwenken und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Quark dazu reichen.
Das ist ein sehr "leichtes" und erfrischendes Gericht an heißen Sommertagen.

Den Quark kann man auch als Brotaufstrich verwenden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lari1999

Hallo ;), so kenne ich das Rezept aus meiner Kindheit. Habe mich immer gefreut wenn och bei Oma war und sie das doch sehr einfache Essen gemacht hat ;). Danke dafür, dass ich hier dein Rezept gefunden habe!

15.11.2018 11:33
Antworten