Karotten-Ingwer-Suppe


Rezept speichern  Speichern

als Vorspeise geeignet, Rezept reicht dann für 6-8 Personen

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 03.01.2012



Zutaten

für
1 Bund Karotte(n), (ca. 800-1000g)
400 g Kartoffel(n)
2 Schalotte(n)
1 Ingwer, (mindestens daumengroß)
1 Liter Fleischbrühe
400 ml Kokosmilch
Salz
Pfeffer
2 EL Olivenöl

Für die Garnitur:

Kürbiskernöl
Ingwer, getrockneter
5 cl Portwein, (nach Wunsch)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Schalotten, Ingwer, Karotten und Kartoffeln schälen. Schalotten fein würfeln, Karotten und Kartoffeln in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Ingwer fein reiben. Schalotten in Öl glasig dünsten, dann Ingwer, Kartoffel- und Karottenwürfel dazu geben und andünsten. Wenn gewünscht, mit Portwein ablöschen, dann Brühe dazu geben, aufkochen lassen und das Gemüse weich kochen lassen (ca. 15 min.). Suppe pürieren, Kokosmilch dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Kürbiskernöl und gehobeltem getrocknetem Ingwer anrichten.

Dazu passt: Landbrot oder Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

leon-a

Echt klasse, vielen Dank! Ohne Abwandlungen eben gekocht - und jetzt satt und seeehr zufrieden ;-)

01.09.2015 19:52
Antworten
ütchen

Ein wirklich leckeres Süppchen ist das! Habe vor dem Servieren noch karamellisierte Haselnüsse und statt Traubenkern-Öl, Kürbiskern-Öl zugefügt - war auch sehr lecker. Ein Klecks Schlagsahne macht sich auch immer gut. Danke für das gute Rezept.

25.04.2012 22:19
Antworten
Krollock

Es gibt nicht viel zu schreiben! Einfach Top

08.03.2012 11:30
Antworten