Filetpfännchen


Rezept speichern  Speichern

herzhafter Auflauf mit frischen Champignons

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 03.01.2012



Zutaten

für
350 g Hähnchenfilet(s)
1 Zwiebel(n)
250 g Champignons, braun
125 ml Weißwein
200 ml Sahne
etwas Butter
100 g Emmentaler, gerieben
2 TL, gehäuft Petersilie, gehackt
400 g Spätzle
Salz und Pfeffer
Zucker
etwas Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Das Fleisch in heißem Öl in einer Pfanne gut durchbraten. In der Zwischenzeit die Spätzle in reichlich Salzwasser al dente kochen und abgießen. Eine Auflaufform fetten und die abgetropften Spätzle hineinfüllen.

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Mit etwas Butter in einen Topf geben, anbraten und dünsten. Die Champignons putzen, in feine Scheiben schneiden und zu der Zwiebel in den Topf geben. Den Weißwein dazugeben und die Champignons dünsten lassen. Die Champignon-Weißwein-Sauce mit der Sahne aufgießen, die gehackte Petersilie dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Sauce ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Das Fleisch auf die Nudeln in die Auflaufform legen und mit der Champignonsauce begießen. Alles mit dem geriebenen Emmentaler bestreuen. Im Backofen bei 200 ° Ober-/Unterhitze ca. 20 - 25 Minuten überbacken, bis der Käse verlaufen und etwas gebräunt ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Funny_Bailey

Danke für dieses tolle Rezept! Uns war es auch zu wenig Soße, aber ich habe noch mit einem Schuss Osbourne und einem guten Schluck Milch nachgeholfen.

02.03.2016 08:37
Antworten
sonnenblume008

Vielen Dank für das Rezept! Das Gericht war ganz lecker allerdings war mir die Soße zu wenig und das Fleisch dadurch etwas trocken. Das kann aber auch an mir gelegen haben. LG Sonnenblume008

27.03.2012 17:04
Antworten