Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.01.2012
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 218 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

170 g Spaghetti
2 Stange/n Lauch
500 g Hackfleisch, vom Rind
 n. B. Salz
 n. B. Pfeffer
 n. B. Paprikapulver
 wenig Öl, zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Lauch von den allzu grünen Teilen befreien, in schmale Ringe (ca. 0,5-1 cm) schneiden und waschen, damit der Sand abgeht.

Die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen.

Das Hackfleisch in wenig Öl anbraten bis es gar (nicht richtig braun!) ist, dabei mit Pfeffer, Paprika und Salz würzen. Dann die Lauchringe hinzugeben. Zusammen braten, bis das Hackfleisch schön braun und der Lauch gar ist, dabei aufpassen dass der Lauch nicht allzu matschig wird.
Die Spaghetti abschütten und mit dem Lauch-Hack-Gemisch servieren.

Variationen:
Die Lauch-Hack-Masse schmeckt sowohl mit etwas Sojasoße als auch mit Sweet-Chili-Soße sehr gut.