Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.01.2012
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 70 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.12.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegt
4 Stiele Bohnenkraut
4 große Kartoffel(n), mehlig kochend, à ca. 350 g
400 g Bohnen, dicke, TK, aufgetaut
1 Bund Lauchzwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
200 g Bergkäse (L'Etivaz)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Waschen Sie die Kartoffeln gründlich und garen Sie sie in kochendem Wasser ca. 30 Minuten vor. Gießen Sie die Kartoffeln ab und lassen sie ausdampfen. Backen Sie die Kartoffeln in einer Auflaufform oder einzeln in Alufolie gewickelt im vorgeheizten Backofen bei 200°C 40-60 Minuten weich.

In der Zwischenzeit drücken Sie die Bohnen aus ihren Häutchen. Die getrockneten Tomaten lassen Sie abtropfen, wobei Sie 2 EL Öl auffangen. Schneiden Sie die Tomaten in Streifen und hacken Sie das Bohnenkraut. Die Lauchzwiebeln putzen Sie und schneiden sie in feine Ringe. Jetzt erhitzen Sie das aufgefangene Tomatenöl und braten Bohnenkerne, Tomaten und Lauchzwiebeln darin 3-4 Minuten. Würzen Sie alles mit Salz und Pfeffer und halten es warm.

Den L'Etivaz raspeln Sie grob. Dann brechen Sie die Kartoffeln halb auf und zerdrücken das Innere mit einer Gabel. Dabei mengen Sie 2/3 des Käses unter und verteilen das Bohnengemüse darauf. Zum Schluss bestreuen Sie die gefüllten Kartoffeln mit dem übrigen Käse.