Bewertung
(6) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.01.2012
gespeichert: 69 (0)*
gedruckt: 1.055 (7)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.08.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Wirsing
2 Scheibe/n Toastbrot
  Wasser zum Einweichen
1 Bund Petersilie
500 g Hackfleisch, gemischt
Ei(er) (Größe M)
  Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
  Cayennepfeffer
1 Liter Salzwasser
Lorbeerblatt
  Kümmel, ganz
1 Dose Tomate(n) (425 g)
  Zucker
200 g Nudeln (Röhrchennudeln), kurze
50 g Parmesan, gerieben
4 EL Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vom Wirsing den Strunk und welke Blätter entfernen. Den Wirsing klein schneiden.

Das Toastbrot in kaltem Wasser einweichen. Die Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Das Toastbrot ausdrücken, mit Hackfleisch, Petersilie, Eiern, Salz und Pfeffer verkneten und aus der Masse tischtennisgroße Bällchen formen.

1 Liter leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Die Hackbällchen darin mit dem Lorbeerblatt und dem Kümmel bei milder Hitze ca. 10 Minuten gar ziehen lassen.

Die Dosentomaten grob zerschneiden und mit dem Wirsing zu den Hackbällchen geben. Zusammen etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Mit Cayennepfeffer, Pfeffer, Salz und etwas Zucker würzen.

Die Nudeln zugeben und weitere 5 - 7 Minuten garen, bis die Nudeln bissfest sind. Abschmecken und mit Parmesan und Olivenöl anrichten.