Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Nudeln
Suppe
gebunden
einfach
Schwein
Winter
Eintopf
Herbst
gekocht
Studentenküche
Gluten

Rezept speichern  Speichern

Nudelsuppe mit Hackbällchen

eine leckere Suppe, die Erkältungen förmlich weghext , die aber auch so ein leckerer Gaumenschmaus ist.

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 03.01.2012 759 kcal



Zutaten

für
400 g Wirsing
2 Scheibe/n Toastbrot
Wasser zum Einweichen
1 Bund Petersilie
500 g Hackfleisch, gemischt
2 Ei(er) (Größe M)
Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
Cayennepfeffer
1 Liter Salzwasser
1 Lorbeerblatt
Kümmel, ganz
1 Dose Tomate(n) (425 g)
Zucker
200 g Nudeln (Röhrchennudeln), kurze
50 g Parmesan, gerieben
4 EL Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
759
Eiweiß
42,07 g
Fett
43,63 g
Kohlenhydr.
49,31 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Vom Wirsing den Strunk und welke Blätter entfernen. Den Wirsing klein schneiden.

Das Toastbrot in kaltem Wasser einweichen. Die Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Das Toastbrot ausdrücken, mit Hackfleisch, Petersilie, Eiern, Salz und Pfeffer verkneten und aus der Masse tischtennisgroße Bällchen formen.

1 Liter leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Die Hackbällchen darin mit dem Lorbeerblatt und dem Kümmel bei milder Hitze ca. 10 Minuten gar ziehen lassen.

Die Dosentomaten grob zerschneiden und mit dem Wirsing zu den Hackbällchen geben. Zusammen etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Mit Cayennepfeffer, Pfeffer, Salz und etwas Zucker würzen.

Die Nudeln zugeben und weitere 5 - 7 Minuten garen, bis die Nudeln bissfest sind. Abschmecken und mit Parmesan und Olivenöl anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Silent_Tears

Die Suppe ist einmalig lecker.

15.03.2019 13:59
Antworten
Classic-Koch

Freut mich sehr wenn es geschmeckt hat ! Ist besonders an diesen Wintertagen lecker! :-)

08.03.2013 19:39
Antworten
ReniK

Hallo Classic-Koch, hatte eine andere als die "normale" Nudelsuppe gesucht ... und hier gefunden. Ich habe allerdings etwas mehr Flüssigkeit gebraucht. Der 1 Liter und die Flüssigkeit der Tomaten haben nicht ausgereicht. Deshalb hatte ich die Nudeln auch separat gekocht und zum Schluss zugefügt. Alles in allem - sehr lecker. LG ReniK

28.01.2013 18:36
Antworten
Classic-Koch

Ganz toll! und richtig lecker! Ich empfehle es jedem!:)

28.01.2012 16:22
Antworten